HIGHLIGHTS

  • Yoga-Retreat in Fuerteventuras schönem Urlaubort Corralejo
  • Strandyoga mit Meerblick – Eintauchen in unterschiedliche Yogastile sowie Pilates
  • Yin Yoga und Meditation für tiefe Entspannung am Abend
  • Viel Zeit für sich
  • Ganzkörpermassage inklusive
  • Umfassendes Massage- und Beautyangebot

PROGRAMM

Yoga, Pilates & Strand – eine Auszeitwoche auf Fuerteventura

Tanken Sie neue Energie an den schönsten Stränden Europas bei Yoga & Pilates im Retreat! Bei diesem Yoga-Retreat mit täglich ein bis zwei abwechslungsreichen Kurseinheiten und viel Zeit für sich verbringen Sie eine inspirierende und intensive Woche auf Fuerteventura. Neben Yoga, Pilates und Meditation sorgt eine große Auswahl an Wellnessanwendungen und mit Liebe zubereitetes vegetarisches Essen für Frische und Vitalität. Genießen Sie auch die freie Zeit zwischen den Unterrichtseinheiten: Spazieren Sie entlang der Küstenlinie zum Nationalpark von Corralejo, besuchen Sie die örtlichen Märkte, genießen Sie ein Mittagessen am Hafen, besteigen Sie einen Vulkan oder besuchen Sie die wunderschönen Lagunen von El Cotillo – die Insel hat viel zu bieten!

Fuerteventura – faszinierende Vulkaninsel

Weiße Sanddünen, türkisfarbenes Meer und warmes Klima zu jeder Jahreszeit – entdecken Sie Fuerteventura, die Insel des ewigen Frühlings. Die zweitgrößte und zugleich älteste Insel der Kanaren liegt gerade einmal 100 Kilometer vom afrikanischen Festland entfernt und erfreut ihre Besucher mit 3.000 Sonnenstunden im Jahr. Eine ideale Voraussetzung, um die vielen Strände der Insel zu erkunden, schließlich zählen manche von ihnen zu den schönsten Europas. Daneben finden sich jedoch auch immer wieder Hinweise auf den vulkanischen Ursprung der Insel und so begegnen den Besuchern neben Stränden und Sanddünen auch weite Lavalandschaften.

Corralejo, im Norden der Insel ist der wohl lebendigste Ort und begeistert mit einem kleinen Hafen, köstlichen Restaurants und lebhaften Bars mit Live-Musik. In Ihrer Freizeit können Sie die schönen Sehenswürdigkeiten der Insel entdecken.

Yoga und Pilates am Strand

Spüren Sie die intensive Kraft von Yoga bei der dynamischen morgendlichen Yogaeinheit am Strand und tanken Sie bei jeder Übung pure Energie. Mit den Sonnenstrahlen auf der Haut, dem Rauschen des Meeres im Hintergrund und der Meeresbrise, entfaltet sich die Wirkung des Yoga noch viel intensiver. Bei dynamischen Rocket Yoga sorgen fließende Bewegungsabläufe für Frische und Energie. Ashtanga Yoga konzentriert sich auf einzelne Posen und den Atem. Dabei lernen Sie die Unterschiede zwischen Bandhas und Ujjayi Atmung. Bandhas halten die Energie im Körper und mobilisieren die körpereigene Lebensenergie. Ujjayi Atmung bedeutet ozeanische Atmung, da sie dem Klang des Wellenrauschens ähnelt. Diese lange und ruhige Atmung hilft Ihnen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Für Abwechslung und zusätzliche körperliche Stärkung wird dienstags und donnerstags statt Yoga, Pilates am Strand praktiziert. Diese Übungen dringen tief in die Muskulatur ein und sorgen für einen vitalen Körper und sanften Muskelaufbau.

Yin Yoga und Meditation am Abend

Als Ausgleich zu den kraftvollen Übungen morgens am Strand lassen Sie am Abend den Tag ganz entspannt mit Yin Yoga und Meditation ausklingen. Die sanften Abläufe, bei denen jede Position länger gehalten wird, verströmen innere Ruhe und Klarheit. Zudem wird das Bindegewebe gestärkt, die Durchblutung gefördert und Ihr gesamter Körper gewinnt mit jeder Übungseinheit ein wenig mehr an Flexibilität. Ausserdem können Sie in den Abendstunden bei Meditation den Geist entspannen und unterschiedliche Meditationsarten kennenlernen. Finden Sie heraus, welche Praxis die passende für Sie ist und erfreuen Sie sich an innerer Ruhe und Ausgeglichenheit.

Regeneration und Wellness

Begeben Sie ich in die erfahrenen Hände des Azual Massage-und Beauty-Teams. Lassen Sie Verspannungen einfach wegkneten, revitalisieren Sie Ihre Haut oder gönnen Sie sich eine umfassende Therapieanwendung. Im Paket ist bereits eine Ganzkörpermassage enthalten, bei der Sie eine volle Stunde lang, nichts anderes tun müssen, als die Augen zu schließen, sich zu entspannen und zu genießen. Gerne können Sie noch weitere Zusatzleistungen buchen: Ayurvedamassage, Shiatsu, Fußmassage oder eine indische Kopfmassage. Darüber hinaus sorgen entschlackende Körperpackungen, Peelings und kosmetische Schönheitsanwendungen für ein strahlendes Aussehen. Auch intensive, ganzheitliche Behandlungen wie Reiki oder Reflexologie können Sie zusätzlich buchen.

 

UNTERKÜNFTE

Boutique Retreat mit Meerblick

Das ausgewählte Boutique Retreat ist ein wunderbarer Ort für umfassende Erholung und tiefe Entspannung. An der Küstenlinie finden Sie wenige kleine Orte, in denen die Zeit langsamer zu verstreichen scheint. Ihre Unterkunft befindet sich in dem wunderschönen Fischerort Corralejo. In nur wenigen Minuten erreichen Sie den Strand und die belebte Strandpromenade mit ihren vielen Cafés, Bars und Restaurants.

Am Morgen werden Sie nach den Übungen am Strand mit einem hervorragenden Frühstück begrüßt. Genießen Sie eine abwechslungsreiche Auswahl an frischen und hausgemachten Speisen, darunter köstliche Früchte, warmes hausgebackenes Brot, hausgemachte Marmeladen und Brotaufstriche, Eier, Pfannkuchen, Haferbrei. An Ihrem Anreisetag und Ihrem letzten Abend im Retreat versammeln sich alle um den großen gemeinsamen Esstisch, um sich bei einem gesunden und köstlichen Abendessen auszutauschen. An den übrigen Tagen sollten Sie unbedingt die köstlichen Fischrestaurants erkunden!

Gerne können Sie es sich auch im idyllischen Garten mit Pool, einer Open-Air-Yoga-Terrasse und Chill-out-Räumen gemütlich machen. Vier Zweibettzimmer und ein Einzelzimmer sorgen für eine familiäre Umgebung. Die lichtdurchfluteten, hellen Zimmer sind sehr stilvoll eingerichtet und komfortabel ausgestattet und verfügen über ein großes Badezimmer. Im ganzen Haus steht Ihnen kostenloses WLAN zur Verfügung.

LEISTUNGEN

Yoga-Woche auf Fuerteventura

Preise:

  • 735 € pro Person im Zweibettzimmer Garten-/Poolblick mit geteiltem Bad
  • 770 € pro Person im Zweibettzimmer (Souterrain) mit eigenem Bad
  • 875 € pro Person im Zweibettzimmer Meerblick mit eigenem Bad und Terrasse
  • 805 € pro Person im Einzelzimmer mit Poolblick und geteiltem Bad
  • 945 € pro Person im Zweibettzimmer Garten-/Poolblick mit geteiltem Bad zur Alleinbenutzung
  • 945 € pro Person im Zweibettzimmer (Souterrain) mit eigenem Bad zur Alleinbenutzung
  • 1.190 € pro Person im Zweibettzimmer Meerblick mit eigenem Bad und Terrasse zur Alleinbenutzung

Inklusivleistungen:

  • 7 Übernachtungen
  • Alle englischsprachigen Kurseinheiten (2x täglich außer Mittwoch & Samstag 1x täglich)
  • Tägliches Frühstück
  • Zwei vegetarische Abendessen
  • Eine 1-stündige Ganzkörper-Massage
  • Alle Geräte für die Unterrichtseinheiten (Matten, Gurte, etc.)
  • Kostenloses Wifi
  • Alle Steuern

Nicht im Preis enthalten:

  • An- und Abreise
  • Persönliche Ausgaben
  • Zusätzliche Behandlungen
  • Reiseversicherung

Bei Buchung von mindestens 4 Monaten vor Reisetermin erhalten Sie einen Frühbucherbonus von 50 Euro pro Person.

 

Es gelten stets die AGB von Wainando Travel GmbH. Änderungen sind vorbehalten.

Länderinfo

Wainando - Spanien

Land & Leute

Die Spanier verstehen es, in der Gegenwart zu leben: Mittags ruft die Siesta und um Mitternacht sind die Straßen voller Menschen, die bei Wein und Tapas beisammen sitzen und die laue Brise genießen.

Ihren Urlaub verbringen die Spanier gerne im eigenen Land – und zwar immer seltener in den klischeehaften Bettenburgen, die es natürlich auch gibt. Stilvolle Alternativen sind zum Beispiel in den sattgrünen Bergen zu finden, die immer noch rustikale Steindörfer beherbergen. Zwischen Korkeichen und Edelkastanien verstecken sich hin und wieder seltene Tierarten, die es nur in Spanien gibt.

Hier und da erinnern verwitterte Ruinen an die Herrschaft der Römer und der Muslime, prächtige Kathedralen entlang des Jakobsweges zeugen wiederum von der Macht der Kirche. Ein reiches kulturelles Erbe, stille Naturparks und quirlige Sandstrände sind Beispiele für die Kontraste dieses Landes, das viele Überraschungen zu bieten hat.

Landessprache

In Touristenzentren kommen Sie mit Englisch und oft mit Deutsch gut weiter, ansonsten sind Spanischkenntnisse hilfreich. Viele Spanier können sich nur in ihrer Muttersprache verständigen.

Religionen & Spiritualität

Spanien ist seit jeher ein Land für Pilger: Vor etwa tausend Jahren begaben sich gläubige Christen auf die beschwerliche Reise zum Grab des heiligen Jakob. Entlang der 750 Kilometer langen Route entstanden in den darauffolgenden Jahrhunderten viele Klöster, Kirchen und Burgen, die auch heute noch einen Besuch wert sind.

Der katholische Glaube spielt vor allem auf dem Land immer noch eine große Rolle. Hier und da erinnern aber auch Steinkreise an das keltische Erbe der Spanier.

Klima & Reisezeit

Das Klima des Nordwestens, des „grünen Spaniens“, ist vom Atlantik geprägt. Außer im Sommer, der milde Temperaturen mit sich bringt, regnet es recht häufig in dieser Gegend. Ins heiße Zentralspanien reisen Sie am besten im Frühjahr oder im Herbst, wenn die Temperaturen wieder etwas fallen. Die Winter können hier recht frisch werden.

Die beste Reisezeit für die Küstenregionen liegt zwischen Mai und September, weil der Strandurlaub dann am schönsten ist.  Im Süden liegen die durchschnittlichen Höchsttemperaturen im Sommer bei rund 35 °C, auch in den Nächten ist es noch 20° warm.

Zeitverschiebung

Es gibt keine Zeitverschiebung.

Währung & Zahlungsmöglichkeiten

Spanien gehört zur Euro-Zone. Überall im Land gibt es Geldautomaten, die Sie nutzen können. Informieren Sie sich vor Ihrer Abreise am besten über die Konditionen, um bei der Kreditkartenabrechnung oder beim Blick aufs Girokonto keine bösen Überraschungen zu erleben. Viele Banken erheben Gebühren auf Geldauszahlen im Ausland.

Sie können in vielen Hotels und Restaurants übrigens auch mit Karte zahlen.

Unterwegs im Land

Die Infrastruktur Spaniens ist sehr gut ausgebaut. Mit Bussen oder Zügen erreichen Sie kostengünstig auch kleinere Städte. Die Überlandbusse sind auch bei längeren Strecken gute Alternativen zur Bahn, da sie nur wenige Stopps einlegen. Oder Sie nehmen sich einen Mietwagen und erkunden die Gegend.

Essen

Spanier lieben gutes Essen. Als Vorspeise kommt man an Tapas nicht vorbei – en eine ganze Palette kleiner Häppchen zur Auswahl, zum Beispiel kleine Nudelpfannen mit Meeresfrüchten oder Schmorgemüse. Als Hauptgericht serviert man gerne Lammkoteletts oder klassische Hausmannskost, zur der Eintöpfe mit Linsen, Bohnen oder Stockfisch gehören. Mit Gewürzen gehen die Spanier eher sparsam um – nur Knoblauch darf reichlich verwendet werden.

Gesundheit

Es werden keine speziellen Impfungen für Spanien empfohlen, außer Sie reisen unter einfachen Bedingungen. Dann ist eine Hepatitis-A- und B-Impfung sinnvoll. Denken Sie auch daran, Ihre Standardimpfungen wenn nötig aufzufrischen.

Einreisebestimmungen

Sie können entweder mit Personalausweis oder Reisepass nach Spanien fliegen.

Internet & Telefon

Wenn Sie günstig surfen möchten, können Sie sich eine spanische Prepaid- Karte zulegen. Manche Datenpakete enthalten auch Freiminuten – besonders praktisch, wenn Sie auch telefonieren oder SMS verschicken möchten. Das Netz ist in der Regel gut

Gut zu wissen

Wenn in einem deutschen Restaurant kein Tisch mehr frei ist, fragt der ein oder andere gerne nach, ob er sich bei anderen Gästen dazu setzen kann. Diese Sitte hat in Spanien allerdings nicht Fuß gefasst und würde hier eher für Irritation sorgen.

Referenzen

Eine rundum gelungene und wunderschöne Yoga-Reise am Meer, die neue Blickwinkel eröffnet und durch den reibungslosen Ablauf zur Tiefenentspannung beigetragen hat.

-Katrin, Yogareise September 2017-