HIGHLIGHTS

  • Basenfasten-Kur mit Gleichgesinnten mitten in stiller Natur
  • Hildegard-Fastenurlaub mit Dinkelbrot-Backworkshop
  • Ärztlich geprüfte Fastenleiter
  • Baden in einem der klarsten Seen Deutschlands
  • 4 Stunden Wandern pro Tag
  • Jeden Abend Yoga, Feldenkrais oder Meridianübungen
  • Viele weitere Gesundheitsleistungen zubuchbar
  • Liebevoll renovierter Vierkantenhof mit schönem Garten

PROGRAMM

Basen- & Hildegard-Fastenkur an der Mecklenburgischen Seenplatte

Beim Basenfasten-Urlaub gönnst du deinem Geist und deinem Körper eine kleine Auszeit. Du konzentrierst dich auf die wesentlichen Dinge im Leben, wanderst durch stille Natur, badest in klaren Seen und entspannst beim Yoga. Die Hildegard-Fastenkur ist eine gute Alternative für alle, die etwas mehr Nahrung zu sich nehmen möchten.

Gourmet-Basenfasten an der Mecklenburgischen Seenplatte

Bei einer Basenfasten-Kur nimmst du neben Suppen auch frisches Gemüse, Salat und Wildkräuter-Smoothies zu dir. Damit ist die beliebte Fastenkur ein guter Einstieg für Menschen, die das Fasten ausprobieren möchten.

Außerdem entscheiden sich häufig Menschen für eine Basenfasten-Kur, die ihre Ernährung umstellen oder ihren Körper entlasten wollen, gesundheitlich eingeschränkt sind oder sich im Anschluss an eine strenge Fastenkur wieder an normales Essen heranwagen möchten. Manche werden für ihre Bemühungen mit ungeahnter Lebensenergie belohnt oder fühlen sich im tiefsten Inneren beflügelt.

Je nach Fastenleiter hast du auch die Möglichkeit, Intervallfasten auszuprobieren. Dabei lässt du das Abendessen ausfallen mit dem Ziel, die Schlafqualität zu verbessern, Alterungsprozesse zu verringern und die Gewichtsabnahme zu fördern.   

Der Tagesablauf der Basenfasten-Kur variiert je nach Fastenleiter. Hier ein Beispiel:

08:30 Morgenrunde und grüner Smoothie
09:30 4-stündige Wanderung
14:00 Basenkost
18:00 Fastensuppe
19:00 Qigong, Yoga mit Meditation oder Feldenkrais

Hildegard-Fastenurlaub mit Obst, Gemüse und Dinkel

Hildegard von Bingen ist eine bekannte Äbtissin, Mystikerin und Kräuterkundige. Sie entwickelte im Mittelalter ein sanftes Fastenprogramm, bei dem Dinkel, Obst und Gemüse erlaubt sind. Genau beschriebene Kräuterrezepturen unterstützen dich bei der Entgiftung. Auf Wunsch kannst du auch die strenge Form des Hildegard-Fastens unter Anleitung ausprobieren. Dann nimmst du nur klare Gemüsebrühe, Tee und Säfte zu dir.

Ein Highlight der Woche ist der Dinkelbrot-Backworkshop: Du backst eigenes Brot im historischen Steinofen und kannst es nach Ende der Fastenwoche mit nach Hause nehmen.

Tagesablauf (Montag bis Donnerstag):

08:30 Morgenrunde und frisch gepresster Saft
09:30 4-stündige Fastenwanderung
14:00 Dinkelmahlzeit
18:00 Fastensuppe
19:00 Meridianübungen

 

Das Hildegard-Fastenpaket eignet sich für gesunde Menschen oder Menschen mit leichten Einschränkungen nach Rücksprache mit ihrem Arzt. Auch für Fasteneinsteiger ist das Programm zu empfehlen.

Zusatzprogramme beim Basen- und Hildegard-Fasten

Deinen Basenfasten-Urlaub ergänzen Wanderungen und Yoga- oder Feldenkrais-Stunden, damit du ganz abschalten und dich auf das Wesentliche konzentrieren kannst. 

Wandern (12 bis 15 km / Tag), Kneippen & Baden

Jeden Tag geht es für 4 Stunden raus in die Natur. Manchmal schweigst du dabei und lauschst dem Gesang der Vögel, manchmal entstehen interessante Gespräche mit den anderen Gästen. Du hast auch Zeit, Kräuter am Wegesrand zu pflücken. Außerdem kneippst oder badest du in einem See, der zu den klarsten in ganz Deutschland gehört. Das kühle Wasser tut gut und die Wellen wirken beruhigend.

Achtsame Bewegung mit Yoga, Qigong & Co.

Je nach Fastenleiter variieren die Abendkurse:

  • Qigong: Fließende Bewegungen lösen Verspannungen und helfen, innerlich still zu werden.
  • Yoga: Bei einfachen Bewegungsabfolgen und Atemtechniken kannst du innerlich loslassen.
  • Feldenkrais: Kleine Bewegungen unterstützen dich dabei, deinen Körper bewusster wahrzunehmen und Blockaden aufzulösen.
  • Meridianübungen: „Meridiane“ werden in der Traditionellen Chinesischen Medizin Energiebahnen im Körper genannt. Sie zu aktivieren, soll dein Energielevel erhöhen.

Hildegard- oder Basenfasten könnte das Richtige für dich sein, wenn cu:

  • fasten möchtest, aber nicht komplett auf feste Nahrung verzichten willst.
  • dich innerlich reinigen und einen klaren Kopf bekommen möchtest.
  • bei einer kurzen Auszeit zur Ruhe kommen willst.
  • bereit bist, für ein paar Tage alte Gewohnheiten abzulegen und auf bestimmte Lebensmittel zu verzichten.
  • ein paar Kilos verlieren möchtest.

Diese Fastenleiter begleiten dich

Die Basenfasten-Woche leiten Kathrin oder Beate. Kathrin führt seit 20 Jahren Fastenwanderungen durch und gibt Feldenkrais-Stunden. Sie hat im Lauf der Jahre viele Ernährungskonzepte und körpertherapeutische Zugänge erprobt und gibt ihr Wissen gerne weiter.
Beate ist gelernte Krankenschwester und seit 10 Jahren als ärztlich anerkannte Fastenleiterin, Heilpraktikerin und Ernährungsberaterin tätig. Sie nutzt verschiedene Werkzeuge wie Hypnotherapie, Massagen, Akupunktur und Qigong, um Menschen wieder in ihre Mitte zu bringen. 

Das Hildegard-Fasten leitet Grit. Sie hat eine eigene Naturheilpraxis und begleitet Menschen auf ihrem Weg der Heilung. Regelmäßig führt sie therapeutische Fastenbegleitungen, Darmsanierungen und Entgiftungstherapien durch. Auch Colon-Hydro-Therapien, Ernährungsberatungen, Wirbelsäulentherapie nach Dorn, Schwingkissentherapie nach Ott und viele weitere Verfahren bietet sie an.

UNTERKÜNFTE

Liebevoll renovierter Bauernhof in Mecklenburg-Vorpommern

Dich erwartet kein gewöhnliches Hotel, sondern ein denkmalgeschützter Hof mit viel Charme. 1999 hat ihn die Gründerin des Fastenzentrums erworben und viel Liebe in die Renovierung gesteckt. Sie schuf kleine Ruhe-Inseln im Garten und gemütliche Treffpunkte. Viele Gäste berichten, dass der Hof etwas Heilsames ausstrahlt.

Maximal 18 Gäste haben auf dem Hof Platz. Sie sind entweder im alten Bauernhaus untergebracht, das mit ökologischen und historischen Baumaterialien renoviert wurde. Oder sie übernachten im Bio-Gästehaus, das ca. 100 m vom Fastenhof liegt und das von Feng Shui inspiriert ist.

Der Hof befindet sich in einem Luftkurort im Süden der Mecklenburgischen Seenplatte und ist von stiller, fast menschenleerer Natur umgeben. Zu den Seen sind es nur ein paar hundert Meter. Sie gehören zu den klarsten in ganz Deutschland. Ganz in der Nähe befinden sich auch einsame Wälder mit teilweise hundertjährigen Bäumen.

Zimmer:

Alle Zimmer sind mit hochwertigem Mobiliar aus ökologischen Materialien, aber bewusst minimalistisch ausgestattet. Schließlich geht es beim Fasten darum, sich aufs Wesentliche zu konzentrieren. An Komfort wird es dir allerdings nicht fehlen. Die Zimmer sind liebevoll eingerichtet. Auf synthetische Stoffe wurde weitgehend verzichtet, um ein positives Raumklima zu schaffen.

Zimmer im Bio-Gästehaus:

  • Einzel- oder Doppelbett
  • Schreibtisch mit Hocker
  • Couch mit Beistelltisch
  • Bad
  • kein WLAN, daher elektrosmogfrei

Heuherberge:

 

  • naturbelassene und unbeheizte Gemeinschaftsunterkunft
  • Du schläfst mit deinem Schlafsack direkt im duftenden Heu!
  • Gemeinschaftsbad mit WC, Duschen und Waschräumen

Rückzugsmöglichkeiten bieten der Garten, das Gartenhaus oder die Yoga-Scheune.

Ausstattung des Fasten-Zentrums:

  • Idyllisches Gartenhaus mit Kaminofen: Hier isst du und triffst dich zu Gesprächsrunden und Vorträgen. Außerdem kannst du hier Fastenbücher ausleihen.
  • Sauna und Ruheraum: Die Wärme unterstützt den Entgiftungsprozess.
  • Yoga-Scheune mit Fußbodenheizung inkl. Matten, Decken und Kissen
  • Lesebereich mit Sofas, Tischen und Sesseln
  • Lehrküche und Hofladen mit frischen Produkten aus dem Bauerngarten

Lage & Anreise:

Das Fasten-Zentrum befindet sich am südlichen Rand der Mecklenburgischen Seenplatte. Die nächsten Bahnhöfe sind in Rheinsberg, Wittstock oder Neuruppin. Hier kannst du einen Bus oder ein Taxi nehmen.

Entfernungen:

  • Bahnhof Rheinsberg: ca. 14 Kilometer
  • Berlin: 100 km
  • Hamburg: 260 km
  • Dortmund: 500 km

LEISTUNGEN

Basen- & Hildegard-Fastenkur

Termine:

Basenfasten:

  • 24.-30.04.2021 (mit Kathrin, Abendkurs „Feldenkrais“, Intervallfasten möglich) – ausgebucht
  • 08.-14.05.2021 (mit Beate, Abendkurs „Yoga & Meditation“) – ausgebucht
  • 26.06.-02.07.2021 (mit Beate, Abendkurs „Yoga & Meditation“)
  • 31.07.-06.08.2021 (mit Beate, Abendkurs „Yoga & Meditation“)
  • 07.-13.08.2021 (mit Beate, Abendkurs „Yoga & Meditation“)
  • 28.08.-03.09.2021 (mit Kathrin, Abendkurs „Feldenkrais“, Intervallfasten möglich)
  • 02.-08.10.2021 (mit Kathrin, Abendkurs „Feldenkrais“, Intervallfasten möglich)
  • 13.-19.11.2021 (mit Beate, Abendkurs „Yoga & Meditation“)

Hildegardfasten:

  • 20.-26.11.2021 (mit Grit, abends Meridianübungen)

Preise für Basenfasten und Hildegardfasten Standard:

  • 1.055 € pro Person im Doppelzimmer im Bio-Gästehaus
  • 1.115 € pro Person im Doppelzimmer im Bio-Gästehaus zur Einzelnutzung
  • 905 € pro Person in der Gemeinschaftsunterkunft mit Heubetten und Gemeinschaftsbad/WC, nur buchbar von Mai bis Oktober (nicht beheizbar). Bitte eigenen Schlafsack mitbringen, oder Leihschlafsack mitbuchen.

Preise für Basenfasten und Hildegardfasten Premium:

  • 1.255 € pro Person im Doppelzimmer im Bio-Gästehaus
  • 1.315 € pro Person im Doppelzimmer im Bio-Gästehaus zur Einzelnutzung
  • 1.105 € pro Person in der Gemeinschaftsunterkunft mit Heubetten und Gemeinschaftsbad/WC, nur buchbar von Mai bis Oktober (nicht beheizbar). Bitte eigenen Schlafsack mitbringen, oder Leihschlafsack mitbuchen.

Inklusivleistungen deines Fastenurlaubs:

  • 6 Übernachtungen
  • Verpflegung (Bio-Fastensuppen, Bio-Gourmet-Basenkost, Wildkräuter-Smoothies, Bio-Tees, Honig, belebtes Trinkwasser)
  • Naturheilmittel
  • 5 x Abendkurs (z.B. Yoga, Qigong etc., variiert je nach Fastenleiter)
  • Morgenrunde
  • Kurzvorträge
  • täglich 4-stündige Wanderung
  • 7-Seen-Bootstour (saisonabhängig)
  • Wildkräuterwanderung (saisonal)
  • Kneippen & Baden (saisonal)
  • Saunanutzung, Bademantel & Saunatuch
  • Unterlagen für die Vorbereitung
  • Deine Reise ist rechtlich als Pauschalreise mit Insolvenzschutz und Sicherungsschein abgesichert.
  • Zusätzlich inklusive beim Basenfasten-Premium: 50 Minuten Gesundheitsscan mit Ernährungsberatung, 60 Minuten manuelle Lymphdrainage, Fastenutensilien (Massagebürste, Öko-Wärmflasche, Klysopumpe für die Darmreinigung, 4-mal Basenfußbad)
  • Zusätzlich inklusive beim Hildegard-Fasten: Bio-Hildegardkost und Workshop „Dinkelbrotbacken im historischen Steinofen“
  • Zusätzlich inklusive beim Hildegard-Fasten-Premium: 50 Minuten Gesundheitsscan mit Ernährungsberatung, Colon-Hydrotherapie mit Darmmassage, Fastenutensilien (Massagebürste, Öko-Wärmflasche, Klysopumpe für die Darmreinigung, 4-mal Basenfußbad)

 

Nicht im Preis enthalten:

  • An- und Abreise
  • zubuchbare Gesundheitsleistungen
  • Aufbaukost für zu Hause
  • Persönliche Ausgaben
  • Versicherung

Optional zubuchbar:

  • CQM-Coaching: Die Chinesische Quantum-Methode soll helfen, unbewusste hinderliche Glaubenssätze aufzuheben. Du spürst auf, was dich blockiert, und lässt es los.
  • Klassische Rückenmassage, Akupressur, Detoxmassage, ayurvedische Ganzkörpermassage
  • Ohrakupunktur
  • Reflexzonentherapie
  • Faszienbehandlung
  • Manuelle Lymphdrainage als Unterstützung der Entgiftung
  • Physiotherapeutische Behandlungen
  • Behandlung bei örtlichen Heilpraktikern
  • Colon-Hydro-Therapie zur besseren Entschlackung

Hinweise & Services:

  • Teilnehmerzahl: 6 – 18
  • Wenn du gesundheitlich eingeschränkt bist, sprich mit deinem Arzt ab, ob ein Basenfasten-Urlaub mit Yoga und Wandern in deinem Fall sinnvoll ist.
  • Gerne erstellen wir dir ein maßgeschneidertes Basenfasten-Angebot mit den Zusatzleistungen, die du dir wünschst.
  • Du möchtest noch ein paar Tage länger vor Ort sein oder deinen Urlaub an der Ostsee verlängern? Sprich uns an, wir erstellen gerne ein individuelles Angebot für dich!

Es gelten stets die AGB von Wainando Travel GmbH. Änderungen sind vorbehalten.

 

 

Referenzen

Ein Teilnehmer berichtet von seinen Erfahrungen beim Fasten in Mecklenburg-Vorpommern:

„Danke für eine wunderschöne Fastenwoche! Ich habe zum ersten Mal gefastet und war sehr erstaunt, wie vital man in dieser Zeit ist (2 x Yoga und 4 Stunden wandern am Tag), obwohl man nichts isst. Die sehr entspannte Atmosphäre und dass man sich jederzeit auch zurückziehen konnte und nicht an den Aktivitäten teilnehmen musste, hat für mich zu einer perfekten Erholung geführt. Ich werde sicherlich im nächsten Jahr wiederkommen.“ (Alex)