HIGHLIGHTS

  • Uriges Alpenflair & Panorama-Bergblick
  • Luxeriöse Chalets in Kärnten mit Garten & teilweise mit eigener Sauna
  • Auszeit ganz individuell gestalten mit Wandern, Yoga, Baden & Nichtstun
  • Wanderwege wenige Fahrminuten entfernt
  • Nachhaltiges Resort mit Gourmet-Küche

 

 

PROGRAMM

Urig-komfortable Chalets in Kärnten: Wellness. Natur. Ruhe.

Morgens von der Sonne geweckt werden, ein leckeres Hütten-Frühstück im eigenen Chalet genießen und dann zu einer Wanderung über blumenübersäte Almen aufbrechen. Abends in der Panorama-Sauna entspannen und dann im kleinsten Restaurant der Welt ein Gourmet-Gericht bestellen. Endlich Zeit haben. Und Ruhe finden. Das erwartet Sie in einem komfortablen und nachhaltigen Almhütten- und Chaletdorf in Kärnten.

Zeit zum Sein

Lassen Sie sich treiben und entscheiden Sie jeden Tag aufs Neue, wonach Ihnen gerade ist. Lesen, in der Sonne baden und einfach nur Nichtstun? Oder aktiv werden, auf einen See hinaus paddeln, schwimmen, trekken oder Ski fahren? Es gibt so viele Möglichkeiten – Sommer wie Winter!

Ausruhen:

  • auf der Ofenbank oder draußen auf der Sonnenterrasse endlich wieder Zeit zum Lesen haben
  • mit Freunden oder der Familie ein Brettspiel spielen
  • wandern und dabei die Zeit vergessen
  • ein Bad im Außenzuber nehmen
  • die Wärme der Sauna genießen
  • sich zum privaten Meditationsretreat zurückziehen

Aktiv werden:

  • mountainbiken und E-biken
  • Kayak und Ruderboot fahren, schwimmen & SUP am Millstätter See
  • golfen auf 1.100 Metern Höhe
  • Ski fahren in einem der 4 nahe gelegenen Skigebiete
  • Schneeschuhwanderungen
  • rodeln
  • langlaufen

UNESCO-Biosphärenreservat Nockberge in Kärnten

Ein Biosphärenreservat steht für einen einzigartigen Natur- und Kulturraum, in dem Mensch und Umwelt in Einklang leben. Im Gebiet der Nockberge hat man alte Traditionen bewahrt: Die Senner stellen hochwertigen Käse her und nutzen die regionalen Zirbenhölzer auf nachhaltige Art und Weise. Wenn Sie durch die duftenden Wälder, die blumenübersäten Täler oder über die einsamen Grate wandern, begegnen Ihnen vielleicht Murmeltiere oder Auerhähne. Einige Wanderwege beginnen ganz in der Nähe Ihrer Unterkunft. Es gibt sowohl einfache als auch anspruchsvolle Touren.

Mögliche Wandertouren:

  • Aufstieg zum Großen Königsstuhl durch Latschenfelder und Almwiesen
  • schöne Wanderungen über die Almen am Falkert (Hausbergtour)
  • Wanderung zum Falkertsee
  • Höhenwanderweg in den Nockbergen
  • Wanderung zur Schwaigerhütte über dem Millstättersee
  • 3-Seen-Weg
  • Wanderung zum Hochmoor

Luxus-Chalets in Kärnten: See, Berge & Wellness

Das Kärntner Chaletdorf, in dem Sie wohnen, ist Ausdruck einer Vision: Es wurde gegründet und ausgebaut, um einen Ort zu schaffen, an dem Menschen zu sich selbst finden können. Genuss und Luxus sind hier im Einklang mit der Natur: Das Almdorf ist ein Ort für nachhaltige Bewirtschaftung, Bio-Gourmet-Küche, inspirierende Seminare, Wellness, Ruhe und Naturverbundenheit.

Auf 1.400 Metern Höhe haben Sie einen tollen Panorama-Blick in die umliegenden Täler. Sie wohnen in einem der 51 Cottages im urigen Landhausstil, die zwei kleine Dörfer bilden. Traditionelle Bauweise und moderne Ausstattung ergänzen sich perfekt.

UNTERKÜNFTE

Nachhaltige und komfortable Chalets in Kärnten

Sie übernachten in einem der insgesamt 51 authentischen Chalets und Almhütten, die mit naturbelassenem Holz in traditioneller Bauweise errichtet wurden. Freuen Sie sich auf eine heimelige Atmosphäre in Ihrer Kärntner Luxus-Berghütte und alpinen Charme.

Troadkasten (45 qm,  bis 2 Personen, WLAN):
Die Wohnfläche verteilt sich auf drei Stockwerke und schließt ein Schlafzimmer (Queen-Size-Bett), eine Küche mit Ofen und ein Bad (Dusche, WC) ein. Draußen warten eine Sonnenterrasse, ein Balkon und ein Garten auf Sie. In jeder Hütte befinden sich auch eine Kaffee- und eine Teebar, perfekt getrocknetes Holz für die Öfen und Kamine, Bademäntel und ein Föhn.

Sennhütte (75 qm, bis 2 Personen, WLAN):
Auf drei Stockwerken stehen Ihnen ein Schlafzimmer und ein Bad (Dusche, Badewanne, separates WC), eine Küche mit Ofen und eine Stube mit Tagesbett und Kachelofen zur Verfügung. Im Freien befinden sich ein Außenzuber und eine Sonnenterrasse, ein Balkon und ein Garten, die Sie jederzeit nutzen können. In jeder Hütte befinden sich auch eine Kaffee- und eine Teebar, Bücher, perfekt getrocknetes Holz für die Öfen und Kamine, Bademäntel und ein Föhn.

Almhütte Alpetta (75 qm, bis 2 Personen, WLAN):
Hier haben Sie auf zwei Stockwerken genug Platz, sich auszubreiten. Es gibt ein Schlaf- und ein Badezimmer (WC, Dusche, Badewanne), einen begehbaren Kleiderschrank und eine Küche mit Ofen. In der Stube steht ein gemütlicher Kachelofen. Entspannen können Sie außerdem in der Infrarotkabine oder auf der Sonnenterrasse, auf Ihrem Balkon oder im Garten. In jeder Hütte befinden sich auch eine Kaffee- und eine Teebar, Bücher, perfekt getrocknetes Holz für die Öfen und Kamine, Bademäntel und ein Föhn.

Hochzeitshütte mit Baumhaus (75 + 5 qm, bis 2 Personen, WLAN):
Auch hier stehen Ihnen zwei Stockwerke und ein Schlaf- und ein Badezimmer (WC, Dusche, Badewanne) zur Verfügung. Die Hochzeitshütte ist außerdem mit einem begehbaren Kleiderschrank ausgestattet. In der Stube befindet sich ein Kachelofen und in der Küche steht ein weiterer Ofen. Ihre Infrarotkabine und die Sonnenterrasse, den Garten und den Balkon können Sie jederzeit nutzen – genauso wie das lauschige Baumhaus mit Zugbrücke. In jeder Hütte befinden sich auch eine Kaffee- und eine Teebar, Bücher, perfekt getrocknetes Holz für die Öfen und Kamine, Bademäntel und ein Föhn.

Jagdchalet (100 qm, bis 2 Personen, WLAN):
Auf zwei Stockwerke verteilt finden Sie ein Schlaf- und ein Badezimmer (WC, Regendusche, Badewanne) und eine Küche mit Ofen. In der Stube können Sie sich am Kachelofen wärmen – oder Sie ziehen sich in Ihre Zirbensauna zurück. Das Jagdchalet ist außerdem mit einer Fußbodenheizung ausgestattet. Draußen können Sie sich im Außenzuber erfrischen oder es sich auf der Sonnenterrasse, im Garten oder auf dem Balkon gemütlich machen. In jeder Hütte befinden sich auch eine Kaffee- und eine Teebar, Bücher, perfekt getrocknetes Holz für die Öfen und Kamine, Bademäntel und ein Föhn.

Almhütte Seinerzeit (75 qm, bis 4 Personen, WLAN):
Ihren Freunden oder Ihrer Familie stehen zwei Stockwerke zur Verfügung – mit zwei Schlafzimmern und zwei Bädern (WC, Dusche, Badewanne) und einer Küche mit Ofen. Zusätzlich ist die Almhütte mit einer Stube und Kachelofen und einer Sonnenterrasse, einem Balkon und einem Garten ausgestattet. In jeder Hütte befinden sich auch eine Kaffee- und eine Teebar, Bücher, perfekt getrocknetes Holz für die Öfen und Kamine, Bademäntel und ein Föhn.

Jagdhaus (90 qm, bis 4 Personen, WLAN):
Zwei Schlafzimmer (eines mit getrennten Betten) und ein Bad (WC, Dusche, separate Badewanne) sind auf zwei Stockwerke verteilt. Zusätzlich stehen Ihnen eine Fußbodenheizung, eine Küche mit Ofen, eine Stube mit Kachelofen, ein Außenzuber, ein Garten, ein Balkon und eine Sonnenterrasse zur Verfügung. In jeder Hütte befinden sich auch eine Kaffee- und eine Teebar, Bücher, perfekt getrocknetes Holz für die Öfen und Kamine, Bademäntel und ein Föhn.

Chalet (100 qm, bis 4 Personen, WLAN):
Auf einem Stockwerk befinden sich zwei Schlafzimmer mit Himmelbetten und ein Bad (separates WC, Dusche, Badewanne). Ausgestattet ist das Chalet außerdem mit einer Küche inklusive Ofen, einer Stube mit Kachelofen, einer Zirbensauna, einem Außenzuber, einem Garten, einem Balkon und einer Sonnenterrasse. In jeder Hütte befinden sich auch eine Kaffee- und eine Teebar, Bücher, perfekt getrocknetes Holz für die Öfen und Kamine, Bademäntel und ein Föhn.

Bergchalet (130 qm, bis 6 Personen, WLAN):
Auf zwei Stockwerken finden Sie alles, was Sie brauchen: Drei Schlafzimmer (zwei mit King-Size-Betten, eines mit Zweierbetten), zwei Bäder (ein Bad mit Holzbadewanne und eines mit Dusche), eine Küche mit Ofen, eine Stube mit Kachelofen und eine Zirbensauna. Draußen befindet sich ein Außenzuber und eine Sonnenterrasse. TV und Radio stehen Ihnen ebenfalls zur Verfügung. In jeder Hütte befinden sich auch eine Kaffee- und eine Teebar, Bücher, perfekt getrocknetes Holz für die Öfen und Kamine, Bademäntel und ein Föhn.

Almhüttenchalet (142 qm, bis 4 Personen, WLAN):
Auf drei Stockwerke verteilen sich zwei Schlafzimmer, zwei Bäder (Badewanne, Dusche, WC), eine Küche mit Ofen und eine Stube mit Kachelofen. Entspannen können Sie in einer Zirbensauna, um sich danach im Außenzuber abzukühlen. Eine Sonnenterrasse, ein Balkon und ein Garten stehen Ihnen ebenfalls zur Verfügung. In jeder Hütte befinden sich auch eine Kaffee- und eine Teebar, Bücher, perfekt getrocknetes Holz für die Öfen und Kamine, Bademäntel und ein Föhn.

Almhüttenchalet Deluxe (180 qm, bis 6 Personen, WLAN):
In diesem Chalet haben auch Familien mit mehreren Kindern genug Platz. Ihnen stehen drei Schlafzimmer, drei Bäder (2 mit Badewanne, Dusche, WC, eines mit Dusche und WC), eine Küche mit Ofen und eine Stube mit Kachelofen zur Verfügung. Das Chalet hat insgesamt vier Stockwerke und bietet zusätzlich eine Zirbensauna und einen Weinkeller. Draußen befinden sich ein Außenzuber und ein Garten, ein Balkon und eine Sonnenterrasse. Es gibt auch ein Almhüttenchalet Deluxe mit Pool inklusive Massagedüsen. In jeder Hütte befinden sich auch eine Kaffee- und eine Teebar, Bücher, perfekt getrocknetes Holz für die Öfen und Kamine, Bademäntel und ein Föhn.

Bauernhaus (250 qm, bis 6 Personen, WLAN):
Auf vier Stockwerken befinden sich drei Schlafzimmer und drei Bäder (zwei mit Badewanne, Dusche, WC eines ohne Badewanne), eine Küche mit Ofen, eine Stube mit Kachelofen, eine Zirbensauna und ein Weinkeller. Draußen warten eine Sonnenterrasse, ein Balkon, ein Garten und ein Außenzuber auf Sie. In jeder Hütte befinden sich auch eine Kaffee- und eine Teebar, Bücher, perfekt getrocknetes Holz für die Öfen und Kamine, Bademäntel und ein Föhn.

Ausstattung des Naturhotels:

• Tagungs- und Seminarräume
• Massage-Räume
• Yoga-Raum
• Panorama-Sauna: finnische Sauna, Bergkräutersauna und Ruheraum
• Restaurant
• Dorfladen
• 2 malerische Teiche
• WLAN
• Brettspiele zum Ausleihen
• Fahrradverleih
• tägliche Morgenpost mit Informationen rund um das Almdorf

Das Hotel legt Wert auf Nachhaltigkeit. Bioprodukte und Baumaterialien kommen möglichst aus der Region. In Zukunft soll das Dorf komplett mit eigener Energie betrieben werden. Bereits jetzt deckt die Hackschnitzelanlage einen großen Teil des Energiebedarfs.

Verpflegung:
Morgens starten Sie mit einem leckeren Hüttenwirt-Frühstück in den Tag. Es wird zur gewünschten Uhrzeit in Ihrem eigenen Chalet serviert.

Von 12:30 bis 20:30 können Sie Speisen vorbestellen und sie dann in Ihrer eigenen Hütte genießen. Oder Sie essen im Wirtshaus (mit Reservierung): Die urige Stube, das Kerzenlicht, der knarrende Holzboden und der warme Kachelofen sind charakteristisch für echt österreichische Gemütlichkeit. Eine Alternative ist die Holzknechthütte – das kleinste Restaurant der Welt mit tollem Panoramablick – oder der Weinkeller, wenn Sie exklusiv zu zweit speisen wollen. Jeden Tag wird leckerer Krustenbraten frisch zubereitet – in einem Ofen wie zu Omas Zeiten.

Frisch aus der Natur auf den Teller: Der Gourmetkoch bereitet hochwertige Speisen möglichst mit frischen Bio-Zutaten aus der Region zu. Das schmeckt man! Österreichische Traditionen treffen auf die Leichtigkeit der mediterranen Alpen-Adria-Küche.

Lage:

• Villach: ca. 47 km
• Falkertsee: 3,6 km
• Millstätter See: ca. 30 km

Anreise:
Das Almdorf ist sowohl mit dem Auto als auch mit der Bahn erreichbar. Die nächsten Bahnhöfe befinden sich in Villach, Klangefurt und Spittal am Millstättersee. Von dort kann Sie bei Bedarf ein Fahrer abholen (kostenpflichtig).

Entfernung München: ca. 300 km, ca. 3,5 Stunden mit dem Auto
Entfernung Ulm: ca. 470 km, ca. 5 Stunden mit dem Auto
Entfernung Nürnberg: ca. 480 km, ca. 5 Stunden mit dem Auto

LEISTUNGEN

Komfortable Chalets in Kärnten

Preise: Gerne machen wir Ihnen ein tagesaktuelles Angebot. Die Preise variieren je nach Saison wie folgt:

  • Troadkasten pro Chalet für 1-2 Personen: ab 1.200 € – 2.060 €
  • Sennhütte pro Haus für 1-2 Personen: ab  1.600 € – 2.480 €
  • Almhütte Alpetta pro Haus für 1-2 Personen: ab 1.600 € – 2.480 €
  • Hochzeitshütte pro Haus für 1-2 Personen: ab 1.980 € – 3.040 €
  • Jagdchalet pro Haus für 1-2 Personen: ab 1.980 € – 3.040 €
  • Almhütte Seinerzeit pro Haus für 1-4 Personen: ab 1.640 € – 2.960 €
  • Jagdhaus pro Haus für 1-4 Personen: ab 1.600 € – 3.360 €
  • Chalet pro Haus für 1-4 Personen: ab 2.040 € – 3.360 €
  • Bergchalet pro Haus für 1-6 Personen: ab 2.920 € – 4.240 €
  • Almhüttenchalet pro Haus für 1-4 Personen: ab 2.040 € – 3.360 €
  • Almhüttenchalet Deluxe pro Haus für 1-6 Personen: ab 2.920 € – 4.240 €
  • Almhüttenchalet Deluxe mit Pool pro Haus für 1-6 Personen: ab 3.720 € – 6.040 €
  • Bauernhaus pro Haus für 1-6 Personen: ab 3.120 € – 5.080 €

Bei Buchung bis 3 Monate vor Anreise bieten wir Ihnen gerne einen Frühbucherbonus von 10% an, der allerdings an mehrere Konditionen gebunden ist siehe im detaillierten Angebot.

Inklusivleistungen Ihres Chalet-Urlaubs in Kärnten:

  • 4 Übernachtungen (alleinige Nutzung der gebuchten Hütte)
  • Begrüßungsgetränk
  • herzhaftes Frühstück vom Hüttenwirt in der eigenen Hütte serviert
  • Parkplatz in der Tiefgarage oder im Carport
  • tägliche Hüttenreinigung, Handtuch- und Wäschewechsel auf Wunsch
  • Ortstaxe (2,10 pro Nacht und Person)

Optional zubuchbar:

  • private Yoga-Stunden
  • Verschiedene Massagen: klassische Massage mit regionalen Naturölen, Klangschalen-Massage, Kopfmassage, Dorn-Beuss-Massage, Fußreflexzonenmassage, Anti-Stress-Massage, Schwangerschaftsmassage, Triggerpunktmasssage, Almstein-Massae, Heublumenstempel-Massage
  • Kräuterheubad
  • Lymphdrainage
  • Mondphasen-Behandlungen (Ingwer-Meersalz-Peeling mit anschließender Massage)
  • Ganzkörperpeeling mit Massage
  • Heubad-Ritual für zwei mit Massagen und privatem Abendessen
  • Kosmetikbehandlungen

Nicht im Preis enthalten:

  • An- und Abreise
  • Mittag- und Abendessen
  • persönliche Ausgaben

Hinweise & Services:

  • Hunde sind im Kärntner Almdorf gegen eine kleine Gebühr herzlich willkommen (15,- pro Hund ohne Futter).
  • Wenn Sie wandern möchten, ist es sinnvoll, mit dem Auto 5 bis 10 Minuten zum jeweiligen Startpunkt zu fahren. Ansonsten müssten Sie einen langen steilen Anstieg in Kauf nehmen.
  • Wenn Sie erst ein Chalet in Kärnten mieten und dann noch eine Weile in Österreich bleiben möchten, sprechen Sie uns einfach an. Wir schlagen Ihnen gerne weitere Hotels für Ihre Anschlussreise vor. Das gilt natürlich auch, wenn Sie noch ein paar Tage Urlaub in Deutschland oder Italien anhängen möchten.

Es gelten stets die AGB von Wainando Travel GmbH. Änderungen sind vorbehalten.

 

 

 

Länderinfo

Wainando - Österreich

Land & Leute

Auf der Sonnenseite der Alpen nimmt man es mit der Pünktlichkeit nicht immer so genau: Die Österreicher sind ein entspanntes Volk und genießen lieber das Leben, als sich hetzen zu lassen. Ob das wohl am zauberhaften Alpenpanorama liegt, das jedes Jahr so viele Gäste anlockt?

Österreich ist vor allem bei Naturfreunden beliebt: Die weitläufige, gut erschlossene Bergwelt mit ihren urigen Hütten, den idyllischen Bergseen und dichten Wäldern zieht Wanderer, Biker, Skifahrer und Kletterer an. Trotzdem muss keiner lange suchen, bis er kulturelle Juwele findet: Mittelalterliche Burgen, bronzezeitliche Grabanlagen und Wiener Kaffeehauskultur sorgen für viel Abwechslung. Ihre Errungenschaften wissen die Österreicher durchaus zu schätzen: Jeder Österreicher kann Ihnen ein paar Gründe nennen, warum es gerade in seiner Region am schönsten ist.

Landessprache

Deutsch ist die Staatssprache in Österreich, viele Dialekte erinnern an die süddeutsche Mundart.

Religionen & Spiritualität

Die Mehrheit der Österreicher ist katholisch. Nach wie vor schmücken viele Kirchen und Klöster das Land und alte Pilgerwege führen durch die Berge. Aber auch die Kelten haben ihre Spuren hinterlassen: Heilige Quellen, Kraftplätze und Ritualberge gibt es noch heute. Immer mehr Österreicher beginnen, sich für keltische Spiritualität zu interessieren, und versuchen, die Verbindung ihren Wurzeln wiederherzustellen.

Klima & Reisezeit

Jede Region hat ihr typisches Klima: In den Alpen sind die Sommer kurz und feucht, im Osten ist es dagegen trockener. Der Süden ist von mediterranen Einflüssen gekennzeichnet.

Wanderer fahren vor allem im Herbst und im Sommer nach Österreich: In Innsbruck beispielsweise liegen die Tagestemperaturen zu dieser Zeit bei rund 15 bis 23 Grad. Auch im April ist es oft schon 15 Grad warm.

Zeitverschiebung

Es gibt keine  Zeitverschiebung.

Währung & Zahlungsmöglichkeiten

In Österreich können Sie mit Euro zahlen. Sie können zwar mit der EC-Karte Geld abheben, müssen dann allerdings mit Auslandsgebühren rechnen. Mit einer Kreditkarte können Sie in vielen Hotels dagegen ohne Aufpreis Ihre Rechnungen begleichen. Falls Sie eine Hüttentour planen, ist es allerdings besser, genug Bargeld dabei zu haben, da Kreditkarten dort nicht immer akzeptiert werden.

Unterwegs im Land

Sie erreichen Österreich mit dem Flugzeug, mit der Bahn oder mit dem Bus. Wenn Sie mit dem Auto anreisen wollen, denken Sie daran, sich eine Autobahn-Vignette zu besorgen. Die Einhaltung der Vignettenpflicht wird streng kontrolliert.

Das öffentliche Verkehrsnetz ist in Österreich sehr gut ausgebaut. Der ÖBB-Postbus fährt fast alle touristisch relevanten Ziele innerhalb Österreichs an.

Essen

Neben der Wiener Küche, die für Sachertorte, Kaffee und Wiener Schnitzel bekannt ist, gibt es in Österreich viele regionale Gerichte, die teilweise Einflüsse frührer Kronländer wie Ungarn zeigen. So zählen zu den typisch österreichischen Spezialitäten neben Kaiserschmarrn und Grießnockerlsuppe auch Gulasch und Rostbraten.

Gesundheit

Für Österreich werden keine speziellen Reiseimpfungen empfohlen.

Einreisebestimmungen

Da Österreich zum Schengen-Raum gehört, werden nur hin und wieder Grenzkontrollen durchgeführt. Ihren Personalausweis sollten Sie aber auf jeden Fall dabei haben.

Internet & Telefon

Wer telefonieren oder mobil surfen möchte, muss auch in Österreich teure Roaming-Gebühren bezahlen. Billiger geht’s mit einer Prepaid-Sim-Karte, die in Österreich allerdings „Wertkarte“ heißt. Denken Sie aber daran, dass es in den Bergen oftmals keinen Empfang gibt.

Gut zu wissen

Wenn Sie wandern gehen möchten, sollten Sie immer Regenschutz und warme Kleidung dabei haben. Das Wetter kann sich in den Bergen schnell ändern – eine gute Ausrüstung ist auf jeden Fall zu empfehlen.

Referenzen

Das Almdorf ist bereits als eines der besten Naturhotels Österreichs ausgezeichnet worden. Der Hochzeitsplaner ZankYou kürte es außerdem als „empfehlenswerte Hochzeitslocation“. Auch das Restaurant ist für seine gehobene Küche prämiert worden.

Erfahrungsbericht eines Gastes:

„Der perfekte Ort, um dem Alltag zu entfliehen. Entspannung pur mitten in der Natur. Die Wellnessangebote sind wunderbar und das Essen im Restaurant ein Genuss! Der Badeteich ist himmlisch und die Sauna perfekt zum Entspannen!“