HIGHLIGHTS

  • 21 inspirierende Yoga-Retreats mit unterschiedlichen Schwerpunkten und erfahrenen Lehrern
  • Schickes Yoga-Hotel umgeben von Südtirols schönen Bergen
  • Stilvolles Spa mit Pools und Saunas
  • Viel Zeit für dich

PROGRAMM

Ein paar Tage nach innen schauen, entspannen, sich inspirieren lassen und entschleunigen: Das erwartet dich bei einem Yoga-Retreat in Südtirol. Umgeben von alpin-mediterranem Flair findest du die Ruhe, die du brauchst.

Was dich bei einem Yoga-Retreat in Südtirol erwartet

Inhalte:
Yoga hat viele Gesichter. Ob dynamisches Power Vinyasa Yoga oder sanftes Yin Yoga, ob mit Fokus auf Dehnung und Kräftigung oder Entspannung und Innenschau: Am Ende geht es immer um dich. Das ganze Jahr über finden Yoga-Retreats mit unterschiedlichen Lehrern und Schwerpunkten im Yoga-Hotel Schwarzschmied statt. Detox, Yoga-Philosophie, innere Balance, Meditation oder schweißtreibende Workouts: Aus der ganzen Bandbreite kannst du dir das Yoga-Retreat aussuchen, das am besten zu dir passt.

Ablauf:
Manche Yoga-Retreats sind wie Workshops aufgebaut und bieten dir neben zwei Yoga-Einheiten täglich auch spannende Impuls-Vorträge. Bei anderen hast du den ganzen Nachmittag über Zeit, die Gegend zu erkunden.

Dir reicht eine Yoga-Stunde pro Tag? Auch solche Auszeiten bietet das Südtiroler Yoga-Hotel an. Mehr dazu erfährst du hier.

Natur & Wellness genießen

Alpendorf Lana:
Dein Yoga-Hotel befindet sich im alpin-mediterranen Dorf Lana, der ältesten Apfelanbaugemeinde Südtirols. Dank des ganzjährig milden Klimas wachsen in der Umgebung neben Tannen und Fichten auch Kakteen, Palmen und Olivenbäume. Tatsächlich erwarten dich hier die mildesten Temperaturen Südtirols!

Nutze die Zeit zwischen den Yoga-Einheiten, um Gipfel zu erstürmen, Schluchten zu erkunden, dich in schattigen Wäldern zu verlieren oder dich auf eine Blumenwiese zu legen. In der Nähe deines Yoga-Hotels gibt es zahlreiche Wanderwege, die teilweise zu historischen Sehenswürdigkeiten führen. Rund um Lana befinden sich 40 Kapellen, Klöster und Kirchen aus insgesamt 10 Jahrhunderten!

Im urbanen Kern des Dorfes warten Hofläden und ein bunter Markt, schicke Restaurants und Bauernmuseen darauf, entdeckt zu werden. Hier trifft Brauchtum auf Moderne!

Wellness:
Natürlich kannst du auch einfach in deinem Südtiroler Yoga-Hotel bleiben und es dir dort gut gehen lassen. Zum Beispiel in der Bio-Sauna, im ganzjährig beheizten Outdoor-Pool oder bei einer zubuchbaren Massage.

Ein Yoga-Urlaub in Südtirol könnte das Richtige für dich sein, wenn du

  • dir eine kleine Auszeit nehmen und Quality Time mit Gleichgesinnten genießen möchtest.
  • Yoga kennen lernen willst oder schon Erfahrung hast.
  • dir Zeit für dich wünschst und alpin-mediterranen Flair liebst.

Alle Südtiroler Yoga-Kurse & Lehrer im Detail

Back to Balance mit Sinah Diepold: 20. – 23.05.2021 & 07. – 10.10.2021

Von einem Extrem ins andere zu schwanken, ist anstrengend. Kraftvolles Vinyasa Flow Yoga hilft dir dabei, in deine Mitte zu finden. Der Fluss deines Atems, ruhige Bewegungen und Achtsamkeit lassen dich klarer werden. Vertraue der Intelligenz deines Körpers!

Sinah hat Sport studiert, eine professionelle Tanzausbildung abgeschlossen und ein eigenes Yoga-Studio in München eröffnet.

Hinweis: Abendessen ist nicht inklusive. Es erwarten dich insgesamt 6 Yoga-Einheiten.

Mittsommer-Yoga mit Thais de la Paz: 11. – 13.06.2021

Am längsten Tag des Jahres wird traditionell die Fülle des Lebens und das Licht gefeiert. Bei insgesamt vier Yoga-Einheiten darfst du die Fülle in dir selbst finden und genießen!

Thais ist gebürtige Münchnerin, wuchs aber in Frankreich und Chile auf. Sie hat Politikwissenschaften studiert und insgesamt 10.000 Stunden an Yoga-Ausbildungen und Workshops absolviert. Echte Transformation beginnt im Inneren – deshalb liebt sie den Yoga-Unterricht so sehr.

Hinweis: Abendessen ist nicht inklusive. Es erwarten dich insgesamt 4 Yoga-Einheiten.

Yoga, Clean Food & Healing mit Stefanie Dariz und Mathilde Lintner: 17. – 20.06.2021 & 02. – 05.09.2021

Achtsame Bewegungen können automatische Muster auflösen und neues Potential freisetzen. Begib dich auf eine Forschungsreise in dein Inneres, transformiere Altes und finde neue Freude. Eine mitfühlende Verbindung zu dir selbst lässt dich innerlich aufblühen!

Stefanie hat eine eigene Massage-Praxis, unterrichtet seit 2006 Yoga und hat sich auf holistische Körperarbeit spezialisiert. Mathilde hat sich nicht nur in Yoga, sondern unter anderem in NLP, Kommunikation, systemische Beratung und Supervision ausbilden lassen.

Hinweis: Nachmittagssnack und Abendessen sind inklusive (die Gruppe kocht das Abendessen selbst). Es erwarten dich insgesamt 6 Yoga-Einheiten und 3 Impuls-Vorträge.

Recharge Yoga Retreat mit Katha Holl: 24. – 27.06.2021

Herausforderndes Vinyasa Flow, Atemübungen, Coaching-Impulse und Meditation helfen dir, mehr Leichtigkeit in dein Leben zu bringen. Lade dich innerlich auf und bringe dein Herz zum Strahlen!

Katharina ist Yogalehrerin und systemischer Coach und durchlief das Achtsamkeitsprogramm der University of Amsterdam. Gerne teilt sie ihr Wissen rund um Yoga-Psychologie und -Philosophie mit dir.

Hinweis: Abendessen ist nicht inklusive. Es erwarten dich insgesamt 6 Yoga-Einheiten.

Neue Wege mit Annika Isterling: 27. – 30.06.2021

Wenn du ganz achtsam bist, verlässt du deine ratternden Gedanken und kommst im Hier und Jetzt an. Schalte deinen Autopiloten für ein paar Tage aus und erlaube dir, neue Erfahrungen zu machen! Yoga, Atemtechniken und Meditation helfen dir, Veränderungen anzustoßen.

Annika ist Yogalehrerin und Yoga-Ausbilderin, Mutter, Model und Autorin. Ganz praktisch zeigt sie, wie du Spiritualität in deinen Alltag integrieren und dich mit dir selbst verbinden kannst.

Hinweis: Abendessen ist nicht inklusive. Es erwarten dich insgesamt 6 Yoga-Einheiten.

Yoga & Atem mit Christina Bortolotti: 30.07. – 01.08.2021 & 12. – 14.11.2021

Erlebe, wie du tiefe Entspannung in kraftvolle Aktivität verwandeln kannst! Bei diesem Retreat folgst du dem Fluss deines Atems und begibst dich auf die Suche nach innerem Gleichgewicht.

Christina liebt es, Menschen in die innere Stille zu führen. Sie hat ein Yoga-Zentrum mitgegründet, ist in Shiatsu und Gestalttherapie ausgebildet und leitet einen philosophischen Kreis. Als Yogalehrerin hat sie vor allem die Himalaya-Tradition und Swami Veda Bharati inspiriert.

Hinweis: Das Mittagessen ist dabei, das Abendessen ist nicht inklusive. Es erwarten dich insgesamt 4 Yoga- und Meditationseinheiten und ein Philosophie-Vortrag.

„Mama to be“ mit Anett August: 19. – 22.08.2021

Nimm dir Zeit, um dich auf das Wesentliche zu fokussieren: dich und dein Baby. Du übst dich in liebevoller Selbstfürsorge, kommst in deine Kraft und füllst deine Reserven auf. Das Retreat ist für alle gesunden Mamas in spe von der 15. bis zur 35. Schwangerschaftswoche gedacht.

Anett ist Hebamme, Pre- und Postnatal-Yogainstructor und systemischer Coach. Sie gibt ihr Wissen in Einzelbegleitungen und in Workshops weiter.

Hinweis: Abendessen ist nicht inklusive. Es erwarten dich insgesamt 8 Yoga- und Meditationseinheiten und 2 Workshops. Was ist genau ist damit gemeint?

„Natürlich ich“ mit Julia Andorfer: 26. – 29.08.2021

Wie gehe ich mit Stress am besten um? Wie lebe ich gesünder? Wie schlafe ich gut? Yoga, Meditation und Coaching-Impulse helfen dir, innerlich zu wachsen.

Julia ist Yogalehrerin, Psychologin und Coach. Sie hilft Einzelnen und Gruppen, sich über ihre Stärken klar zu werden, ihr Potential zu entfalten und „Ja“ zum Leben zu sagen.

Hinweis: Abendessen ist nicht inklusive. Es erwarten dich insgesamt 5 Yoga-, progressive Muskelentspannungs- und Meditationseinheiten und 3 Workshops. Was ist genau ist damit gemeint? Eine Wanderung zu einem Kraftplatz ist auch mit dabei.

Detox Body and Mind mit Katha Holl: 09. – 12.09.2021

Welchen versteckten Glaubenssätzen folgst du? Wovon möchtest du dich befreien? Forderndes Vinyasa Flow Yoga, Atemarbeit, Coaching-Impulse und Meditation helfen dir, dich innerlich zu reinigen.

Katharina ist Yogalehrerin und systemischer Coach und durchlief das Achtsamkeitsprogramm der University of Amsterdam. Gerne teilt sie ihr Wissen rund um Yoga-Psychologie und -Philosophie mit dir.

Hinweis: Abendessen ist nicht inklusive. Es erwarten dich insgesamt 6 Yoga-Einheiten.

Jivamukti & Yin Yoga mit Boris Plücken: 19. – 26.09.2021

Einfaches, aber achtsames Jivamukti Yoga, ruhiges Yin Yoga, entspanntes Yoga Nidra, Gedichte und Mantra-Singen helfen dir, inneres Gepäck abzulegen. Freu dich auf mehr Klarheit und Gelassenheit!

Boris hat zahlreiche Yoga-Weiterbildungen absolviert und gibt Workshops in ganz Europa. In seinen Kursen möchte er vermitteln, dass sich jeder Mensch so annehmen darf, wie er ist.

Hinweis: Abendessen ist nicht inklusive. Es erwarten dich täglich 2 Yoga-Einheiten.

Pilates & Yoga mit Karolina Palac: 03. – 07.10.2021

Dieses Retreat stärkt deinen Körper und nährt deine Seele. Tänzerische Pilates-Übungen und meditative Momente beim Yoga sorgen für tiefe Entspannung. Das Retreat findet auf Englisch statt.

Karolina ist Personal-Trainerin, Iyengar-, Ashtanga- und Vinyasa-Yogalehrerin und praktiziert buddhistische Meditationstechniken.

Hinweis: Abendessen ist nicht inklusive. Es erwarten dich insgesamt 6 Einheiten mit Yoga, Pilates und Meditation.

Yoga & Meditation mit Selina Gullery: 13. – 17.10.2021

Verbundenheit mit sich selbst und Freude am Sein sind ein Geschenk des Yoga. Bei diesem Retreat verbindest du dich mit der Natur und der geheimnisvollen Schönheit des Herbstes.

Selina begleitet seit 20 Jahren Menschen auf ihrem Yoga-Weg. Sie ist eine international bekannte Yoga-Ausbilderin und intuitive Köchin. Zehn Jahre hat sie Yoga bei einem indischen Swami gelernt.

Hinweis: Abendessen ist nicht inklusive. Es erwarten dich insgesamt 8 Yoga-Einheiten.

Flow your life mit Julia Meyer und Daniela Mühlbauer: 17. – 20.10.2021

Den Impulsen aus der Stille folgen, aus dem Herzen heraus leben, sich eins fühlen: Bei diesem Retreat bringen Vinyasa Flow, Inside Flow und Yoga Flow Dance mehr Leichtigkeit und Freude in dein Leben.

Julia war einmal Profi-Tänzerin und ist heute Yogalehrerin und Personal-Trainerin. Daniela liebt es ebenfalls, sich durch die Bewegung und Tanz auszudrücken. Sie ist freischaffende Tanzkünstlerin und Yogalehrerin.

Hinweis: Abendessen ist nicht inklusive. Es erwarten dich insgesamt 6 Yoga-Einheiten.

Herbst-Yoga-Retreat mit Thais de la Paz: 22. – 24.10.2021

Umgeben von üppigen Weinbergen und Obstgärten zelebrierst du den Übergang vom Spätsommer in den Herbst. Natürlich hast du viel Zeit, beim Yoga nach innen zu schauen.

Thais ist gebürtige Münchnerin, wuchs aber in Frankreich und Chile auf. Sie hat Politikwissenschaften studiert und insgesamt 10.000 Stunden an Yoga-Ausbildungen und Workshops absolviert. Echte Transformation beginnt im Inneren – deshalb liebt sie den Yoga-Unterricht so sehr.

Hinweis: Abendessen ist nicht inklusive. Es erwarten dich insgesamt 4 Yoga-Einheiten.

Yoga & Ayurveda mit Andrea Zach: 07. – 12.11.2021

Du erlebst Yoga im Kontext der traditionellen indischen Heilkunst Ayurveda. Dabei erfährst du, nach welchen ayurvedischen Kriterien du Yoga gesund üben kannst. Du bleibst in jeder Haltung eine Weile, um dort tiefe Ruhe zu finden. Das Retreat richtet sich an Anfänger oder Übende mit etwas Erfahrung.

Andrea Zach ist ehemalige Tänzerin und von den Krankenkassen zertifizierte Yogalehrerin. Sie legt Wert auf eine korrekte Ausführung der Haltungen und hat eine sehr wertschätzende Art.

Hinweis: Abendessen ist nicht inklusive. Es erwarten dich insgesamt 10 Yoga-Einheiten.

Yoga & Körperwahrnehmung mit Bärbel Miessner: 18. – 21.11.2021

Nimm dir Zeit, innerlich zu wachsen! Bei lockerem und erfrischenden Vinyasa kommst du in den Flow, bei ruhigem Yin Yoga und Yoga Nidra entspannst du tief. Alle Teilnehmer sollten bereits erste Grundkenntnisse mitbringen.

Seit 2007 absolvierte Bärbel verschiedene Yogalehrer-Ausbildungen im In- und Ausland. Sie hat sich unter anderem auch in Yogatherapie und Alignment (Ausrichtung in den Yoga-Haltungen) weitergebildet.

Hinweis: Abendessen ist nicht inklusive. Es erwarten dich insgesamt 6 Yoga-Einheiten.

Yoga mit Timo Wahl: 24. – 28.11.2021

Die eigenen Stärken kennen lernen und sich achtsam neuen Herausforderungen stellen, darum geht es in diesem Retreat.

Timo Wahl studierte Yoga nach Sivananda und Iyengar, widmete sich aber auch dem Vinyasa und Power Vinyasa und dem Ashtanga. Er lernte von international bekannten Lehrern und ist heute selbst Ausbilder. Als Sportwissenschaftler bringt er umfassende anatomische Kenntnisse mit.

Hinweis: Abendessen ist nicht inklusive. Es erwarten dich insgesamt 8 Yoga-Einheiten.

Yoga mit Thomas Meinhof: 03. – 05.12.2021

Nimm dir Zeit, das Jahr Revue passieren zu lassen! Bei anspruchsvollem Yoga kommen auch Erfahrene auf ihre Kosten. Erden kannst du dich mit Meditationen, an Höhe gewinnst du beim Chanting in Begleitung des Harmoniums.

Thomas unterrichtet athletisches Jivamukti Yoga, das immer Raum für Atem, Musik, Meditation und Entspannung lässt. Er hat ein eigenes Yoga-Studio in München.

Hinweis: Abendessen ist nicht inklusive. Es erwarten dich insgesamt 4 Yoga-Einheiten.

„Let your soul shine“ mit Jodie Roberts: 09. – 12.12.2021 (auf Englisch)

Achtsame Bewegungen, Affirmationen, dynamisches Vinyasa und sanftes Yin Yoga helfen dir, in deine Mitte zu finden. Erde dich, finde deine innere Kraftquelle, spüre Dankbarkeit und Freiheit!

Jodie hat 10 Jahre als Tauch- und Yogalehrerin in Thailand gelebt. Heute lebt sie als Vollzeit-Yogalehrerin in München und liebt es, einfache Yoga-Philosophie in ihre Stunden einzuflechten.

Hinweis: Abendessen ist nicht inklusive. Es erwarten dich insgesamt 6 Yoga-Einheiten und ein Workshop.

Neujahrsretreat mit Boris Plücken: 05. – 09.01.2022

Lass Altes los und beginne das neue Jahr ganz bewusst! Du übst, das Hier und Jetzt zu akzeptieren, wie es ist. Und suchst nach neuen Visionen und Perspektiven. Kräftigendes Jivamukti Yoga, sanftes Yin Yoga, Atemtechniken und Meditation helfen dir dabei.

Boris hat zahlreiche Yoga-Weiterbildungen absolviert und gibt Workshops in ganz Europa. In seinen Kursen möchte er vermitteln, dass sich jeder Mensch so annehmen darf, wie er ist.

Hinweis: Abendessen ist nicht inklusive. Es erwarten dich täglich 2 Yoga-Einheiten.

Finding Freedom mit Sophia Thora: Termin auf Anfrage

Yoga hilft dir, frei und leicht durchs Leben gehen. Bei diesem Retreat startest du morgens mit schönen Flows, sanften Atemübungen und Meditation in den Tag. Nachmittag wartet eine weitere Session auf dich, die Sophia mit inspirierender Yoga-Philosophie ergänzt.

Sophia ist Psychologin, Yogalehrerin, Yoga-Ausbilderin und Personal-Trainerin. Seit 2018 hat sie gemeinsam mit ihrer Partnerin ein eigenes Yoga-Studio in München. Mit großer Leidenschaft teilt sie dort die Erfahrungen, die sie auf ihrer persönlichen Reise zum Glück sammeln durfte.

Hinweis: Abendessen ist nicht inklusive. Es erwarten dich insgesamt 8 Yoga-Einheiten.

UNTERKÜNFTE

Schickes 4-Sterne-Yoga-Hotel mit Blick auf Südtirols Berge

Das Yoga- und Golfhotel Schwarzschmied liegt zentral, aber umgeben von saftig-grünen Weinreben in dem kleinen Ort Lana im Meraner Land. Es bietet dir eine wundervolle Aussicht auf die imposante Bergregion der Dolomiten. Die großen Fensterfronten bringen die Natur direkt ins Innere und sorgen für ein ausgeklügeltes Wechselspiel zwischen Innen und Außen. Freu dich auf liebevoll gestaltete Zimmer: Traditionelle, lokale Elemente und Materialien werden mit modernen Stücken kombiniert und sorgen für ein einzigartiges Wohlfühlambiente.

Für Entspannung sorgt der große und stilvolle Spa- und Wellnessbereich. Ob Indoor- oder Outdoor-Sauna, Dampfbad oder Ruheraum – hier wirst du alles Nötige finden, um dich ausgiebig zu entspannen. Du schwimmst im Innen- wie im beheizten Außenpool – das Hotel Schwarzschmied verfügt über beides.

Garden Room

Elegant & Komfortabel: Die 36m² großen Doppelzimmer liegen im Gartenflügel. Natürliche Materialien und ein großer Südbalkon erzeugen hohes Wohlfühlklima. Die Bäder sind teils offen.

Garden Suite

50 m² Wohlfühlatmosphäre: Freu dich auf eine elegante Suite mit dreiseitiger Glasfront und Blick auf den üppigen Garten sowie einen großen Südbalkon. Die Holzböden sind aus Eiche, die Bäder teils offen und mit einer Dusche sowie einer freistehenden Badewanne ausgestattet.

Garden Suite Deluxe

Das Highlight der 50m² großen Suite ist eine private Pergola und der 65 m² Garten. An kalten Tagen kannst du die Natur aber auch durch die dreiseitige Glasfront oder geschützt auf dem großen Südbalkon genießen. Die Bäder teils offen und mit Dusche sowie einer freistehenden Badewanne ausgestattet.

Die „Residence“

Die eleganten und komfortablen Zimmer befinden sich in der neu renovierten Residence und bieten einen prächtigen Panoramablick ins Ultental. Genieße hier entspannte Stunden und unvergessliche Momente. Du kannst hier zwischen drei verschiedenen Zimmergrößen wählen.

Doppelzimmer Small ist 21 m² groß und ideal, um es dir alleine oder zu zweit gemütlich zu machen. Es verfügt über ein Bad mit Dusche und einen großen Balkon.

 

Doppelzimmer Medium kann mit den insgesamt 30 m² Wohn- und Schlaffläche auch drei Personen bequem unterbringen. Es verfügt über ein Bad mit Dusche und kann wahlweise mit und ohne Balkon gebucht werden.

 

Das Familienzimmer verfügt über 40 m². Das separate zweite Schlafzimmer bietet ausreichend Schlafplatz für zwei Kinder. Das Bad ist mit einer Dusche ausgestattet. Der große Balkon macht der ganzen Familie Freude.

Das „Stammhaus“

Das Stammhaus verfügt über schöne 36 m² große Standardzimmer sowie auch elegante Suiten.
Die komfortablen Suiten im Stammhaus sind mit getrennten Räumen ausgestattet und nach Südost ausgerichtet. Die stilvolle Ausstattung wird mit Bildern der Südtiroler Künstler Hannes und Franziska Egger ergänzt. Die Bäder bieten dir mit Wanne und Dusche gleich doppeltes Badevergnügen. Der große Balkon erlaubt Freiluft-Freuden. Wähle zwischen drei Zimmergrößen:

Das Zimmer Balance ist 45 m² groß, bietet ausreichend Platz für zwei Personen und verfügt über ein gemütliches Sofa zum Entspannen.

 

Die Junior Suite mit 50 m² ist komfortabel und stilvoll eingerichtet. Sie bietet Platz für bis zu 4 Personen.

 

In der Garden Suite sind neben dem Wohnbereich noch zwei getrennte Schlafmöglichkeiten auf insgesamt 55 m² verteilt.

 

Das Doppelzimmer mit 36 m² besitzt je nach Ausrichtung einen Ost- oder Westbalkon. Die Holzböden sind aus Eiche, die Bäder offen.

 

Das Doppelzimmer Small mit 22 m² verfügt über einen Westbalkon. Die Holzböden sind aus Eiche, die Bäder offen.

 

Der Rooftop Room mit 36 m² ist elegant und komfortabel und vorwiegend mit natürlichen Materialien eingerichtet. Er besitzt eine schöne Terrasse, die Holzböden sind aus Eiche, die Bäder offen.

 

Die Rooftop Suite mit 75 m² eignet sich für 2 bis 6 Personen und besitzt eine dreiseitige Glasfront und weist komfortable räumliche Trennungen auf sowie eine große Terrasse Richtung Süden. Die Holzböden sind aus Eiche, die Bäder teils offen. Die Kinder haben hier die Möglichkeit, getrennt in einem eigenen Zimmer zu schlafen. Die Rooftop Suiten wurden 2019 mit dem German Design Award ausgezeichnet.

 

Die Rooftop Suite Small mit 50 m² eignet sich für 2 bis 3 Personen und besitzt eine schöne Terrasse Richtung Osten. Die Holzböden sind aus Eiche, die Bäder teils offen.

 

Ausstattung:

  • WLAN
  • Innen- und Outdoor-Pool
  • Spa-Bereich mit Sauna & Dampfbad
  • Massage- und Kosmetik-Bereich
  • Sonnenterrasse & Garten
  • Fitness-Raum
  • Restaurant & Bar
  • Parkplatz
  • Lounge

Verpflegung:

Genießen mit allen Sinnen – täglich zaubert das Küchenteam abwechslungsreiche und leckere Speisen! Bereits beim Frühstück werden auch Veganer mit einem eigenen Buffetbereich ausgiebig verwöhnt. Es wird viel Wert auf regionale Produkte von Bauern und Almen aus der Umgebung gelegt.

Beim Abendessen (zubuchbar) wird immer auch ein vegetarisches Menü angeboten. Auf Wunsch werden auch vegane, laktose- und glutenfreien Gerichte gezaubert. Im Restaurant „La Fucina“ erwarten dich gesundes Slow Food und unterhaltendes Show Food!

Lage:

  • mehrere Sessellifte: 1 – 5 km
  • Gärten von Schloss Trauttmansdorff: 5,8 km
  • Berge: 1 – 11 km
  • Meran: 8,5 km
  • Bozen: 22 km
  • Seen: 23 – 30 km

Anreise:

Du kannst das Südtiroler Yoga-Hotel gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Mit dem Zug reist du bequem nach Meran und steigst dort in einen Bus um. Natürlich kannst du auch mit dem Auto anreisen.

Entfernung München: 289 km, ca. 4 Stunden Autofahrt
Entfernung Frankfurt: 656 km, ca. 7,5 Stunden Autofahrt

LEISTUNGEN

Entspannendes Yoga-Retreat in schönem Südtiroler Wellness-Hotel

Preise:

  • ab 589 Euro pro Person im Doppelzimmer B bis 909 Euro pro Person in den neuen Rooftoprooms bei Doppelbelegung, je nach Reisezeitraum
  • Gerne bieten wir dir die Doppelzimmer zur Alleinbenutzung gegen einen Zuschlag von 20% an. Sag uns, welche Zimmerart du gerne hättest. Dann prüfen wir umgehend die Verfügbarkeiten und bieten dir die noch freien Zimmer an.

Inklusivleistungen:

  • 2 bis 4 Übernachtungen je nach Retreat
  • Frühstück
  • Abendessen (nur bei einzelnen Retreats inklusive, s. Programm)
  • Yoga-Kurse laut Programm
  • Deine Reise ist rechtlich als Pauschalreise mit Insolvenzschutz und Sicherungsschein abgesichert.

Optional zubuchbar:

  • Wellness-Anwendungen (z.B. Massagen oder Kosmetik)

Nicht im Preis enthalten:

  • An- und Abreise
  • Mittag- oder Abendessen (je nach Retreat, s. Programm)
  • Reiseversicherung

Hinweise & Services:

  • Yoga-Ausrüstung befindet sich vor Ort.
  • Die meisten Yoga-Kurse im Südtiroler Wellness-Hotel sind für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Andernfalls findest du einen entsprechenden Hinweis im Programm.

 

Es gelten stets die AGB von Wainando Travel GmbH. Änderungen sind vorbehalten.

Länderinfo

Wainando - Italien

Land & Leute

Italiens Städte sind genauso lebendig wie die Menschen, die dort zu Hause sind: Auf der Piazza tragen feine Damen die neueste Mode zur Schau, in angrenzenden Cafés diskutieren ältere Herren leidenschaftlich über Gott und die Welt, während Jugendliche mit alten Mopeds davon knattern. In uralten Städten wie Rom nimmt die Mentalität vergangener Epochen Gestalt an, pittoreske Brunnen erinnern an die Renaissance, verwitterte Steingemäuer wie das Kolloseum an Glanz und Glorie des Römischen Reiches.

Auch die italienische Landschaft hat einiges zu bieten: Das grüne Herz Italiens vereint wildromantische Küsten, schroffe Berge und Vulkane, sanfte Hügel mit Zypressen und Olivenbäumen und türkisblaue Buchten.

Die Italiener sind Meister darin, das Leben zu genießen. Sie lieben leckeres Essen, gesellige Runden und schicke Mode. Man legt gerne eine Pause ein, lässt sich Zeit und scheut sich nicht, seinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Freu dich auf eine herzliche, lockere Urlaubsatmosphäre.

Landessprache

Du musst nicht Italienisch lernen, um südlich der Alpen Kontakte zu knüpfen. In Touristenzentren und in einigen norditalienischen Städten sprechen viele Einwohner Deutsch. Ansonsten kannst du dich vor allem mit der jüngeren Generation auch auf Englisch unterhalten.

Religionen & Spiritualität

Seit Jahrhunderten pilgern Menschen nach Italien, um mit sich selbst und der Welt ins Reine zu kommen. Italien ist dank Vatikan und Petersdom eines der wichtigsten Wallfahrtsländer der Christenheit. Hier spielt der katholische Glaube nach wie vor eine große Rolle: 85 Prozent der Italiener sind Katholiken.

Aber nicht nur in Rom, sondern in ganz Italien findet man Spuren des Glaubens: Pilger strömen zum Beispiel auch nach Assisi, wo der heilige Franziskus wirkte, besuchen uralte Steinkirchen, historische Kunstschätze oder Reliquienschreine, die bis heute verehrt werden.

Klima & Reisezeit

Italien gehört auch aufgrund seines milden, mediterranen Klimas zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen. In den italienischen Alpenregionen regnet es seltener als nördlich des Gebirges, weshalb von Frühling bis Herbst viele Touristen in diese Gegend kommen. Im Winter zieht es vor allem Skifahrer hierher.

Wer schon im Frühling warme Sonnenstrahlen auf seiner Haut spüren möchte, ist in Süditalien richtig. Auf Sizilien hat es schon im März um die 18 Grad. Von Juni bis August kann es in ganz Süditalien sehr heiß werden: In Rom steigen die Temperaturen regelmäßig auf 30 Grad. Nur selten fällt Regen.

Zeitverschiebung

Du musst deine Uhr nicht umstellen, wenn du nach Italien reist: Es gibt keine Zeitverschiebung.

Währung & Zahlungsmöglichkeiten

Italien gehört zur Euro-Zone. In Hotels ist auch Kreditkartenzahlung üblich – erkundige dich jedoch vor Abreise bei deiner Bank, wie hoch die Gebühren sind. Dasselbe gilt für die EC-Karte, wenn du Geld bei einer italienischen Bank abheben möchtest.

Unterwegs im Land

Das italienische Bus- und Zugnetz ist gut ausgebaut: Neben Nachtzügen gibt es auch komfortable Highspeed-Züge, die die wichtigsten italienischen Städte miteinander verbinden. Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern ist das Zugfahren in Italien recht günstig. Wer in abgelegenen Gegenden unterwegs ist oder flexibler sein möchte, kann sich natürlich auch ein Auto mieten. Der italienische Straßenverkehr kann jedoch für junge Fahrer herausfordernd sein, denn auf vielen italienischen Straßen geht es recht chaotisch zu. Im süditalienischen Hinterland können die Straßen außerdem nicht immer mit deutschen Standards mithalten.

Essen

Die italienische Küche ist mittlerweile auf der ganzen Welt zu Hause. Aber traditionelle Gerichte wie Pizza und Pasta schmecken in ihrem Heimatland immer noch am besten. Traditionell spielen in Italien weniger aufwendige Rezeptkreationen, sondern hochwertige Zutaten eine Rolle. Duftendes Bruschetta oder gehaltvolle Antipasti mit Olivenöl, guter Wein und herzhafter Käse gehören zu einem italienischen Abendessen einfach dazu. Als Ursprungsland der Slow-Food-Bewegung zählt in Italien neben leckeren Speisen vor allem eins: sich viel Zeit für die köstliche Seite des Lebens zu nehmen. „La dolce vita“ eben!

Gesundheit

Für Italien werden keine speziellen Reiseimpfungen empfohlen.

Unseren Gästen stellen wir vor der Reise auch aktuelle Hygiene- und Gesundheitsinformationen zur Verfügung. Die umfassendsten und aktuellsten Informationen zu aktuellen Hygienevorschriften und Rahmenbedingungen erhältst du beim zuständigen Gesundheitsamt. Wir empfehlen außerdem, dich vom Arzt des Vertrauens beraten zu lassen.

Einreisebestimmungen

Da Italien zum Schengen-Raum gehört, werden nur hin und wieder Grenzkontrollen durchgeführt. Deinen Personalausweis solltest du aber auf jeden Fall dabei haben.

Bitte informiere dich nach den aktuellen Einreisebestimmungen beim Auswärtigen Amt.

Internet & Telefon

Die Roaming-Gebühren innerhalb der EU wurden abgeschafft, deshalb kannst du dein Handy wie in Deutschland nutzen, ohne mehr zahlen zu müssen.

Gut zu wissen

Wenn du ein italienisches Restaurant betrittst, steuere nicht auf den nächstbesten Tisch zu, sondern warte, bis dir der Kellner einen Platz zuweist. Denke beim Zahlen daran, dass in Italien nur eine Rechnung pro Tisch üblich ist, die dann unter den Gästen aufgeteilt wird. Falls es etwas dauert, bis die Rechnung kommt, hab Geduld: Vor allem in Süditalien herrscht ein anderes Zeitgefühl. „Slow Food“ und „Slow Travel“ eben …

Referenzen

Was andere über das Yoga-Hotel in Südtirol sagen:

„Tolles Hotel! Die Zimmer sind sehr groß und schick und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Der Pool- und Wellnessbereich ist super-schön und gemütlich, außerdem steht den ganzen Tag Infused Water und Früchtetee zur Verfügung. Es gibt tolles veganes Frühstück und Abendessen, das Personal ist sehr nett und aufmerksam. Hervorzuheben sind auch die sehr guten Yoga-Stunden und der kostenlose Fahrradverleih. Insgesamt ist es angenehm ruhig trotz bester Lage. Man fühlt sich direkt wohl und wir können das Hotel nur empfehlen.“

„Es hat uns sehr gut gefallen und wir können das Hotel mit allem drum und dran weiterempfehlen! Das gesamte Personal ist sehr zuvorkommend und freundlich. Wir hatten Spezialwünsche für das Essen und das Personal im Restaurant hat alles vorzüglich organisiert, nochmals vielen Dank! Ein großes Lob auch an die Küche. Ebenso sind die verschiedenen Yogalehrerinnen sehr kompetent und wir waren nach jeder Lektion rundum entspannt und happy. Ebenso haben uns die gebuchten Behandlungen sehr zugesagt. Die gesamte Anlage und die Innen- und Außeneinrichtung sind sehr harmonisch und perfekt umgesetzt. Wir bedanken uns für den vorzüglichen Service. Wir werden wiederkommen!“

Quelle: Google-Profil