HIGHLIGHTS

  • Ayurveda-Auszeit mit Bergblick
  • Gemütliches 4-Sterne-Hotel in der Nähe von Salzburg
  • Sauna & Naturschwimmteich
  • Viel freie Zeit ganz für dich
  • Wanderwege in der Nähe

PROGRAMM

Ein paar Tage nur für dich: Mit einer Ayurveda-Auszeit im 4-Sterne-Hotel Kranzbichlhof im Salzburger Land schenkst du Körper, Geist und Seele die Möglichkeit tiefer Regeneration.

Maßgeschneiderte Ayurveda-Tipps für dich

Konstitutionsanalyse:
Am Anfang deiner Ayurveda-Auszeit steht die Bestimmung deiner Konstitution. Du erfährst, welches „Dosha“ du hast und welche Energien in dir vorherrschen. Davon leiten sich die Ernährungstipps ab, die du erhältst.

Ernährungsberatung:
Deine Ayurveda-Therapeutin erklärt dir, welche Lebensmittel dir bekommen und welche nicht. Vielleicht hast du bisher unwissentlich bestimmte Speisen zu dir genommen, die dir eigentlich gar nicht guttun. Und dafür die Lebensmittel links liegen gelassen, die dich beflügeln könnten. Im Ayurveda ist Nahrung Medizin. Sie kann einen wertvollen Beitrag zu Gesundheit und Wohlbefinden leisten!

Gesundheitsberatung:
Wie würde ein Lebensstil aussehen, der perfekt zu deiner Konstitution passt? Bei einer 6-tägigen Ayurveda-Auszeit im Salzburger Land erklärt dir die Ayurveda-Praktikerin, welche Gewohnheiten du in deinen Alltag integrieren könntest, um auch in hektischen Zeiten in Balance zu bleiben. Schon kleine Veränderungen reichen, wieder in Balance zu kommen!

Entspannende Ayurveda-Massagen & Ölgüsse im Salzburger Land

Passend zu deinem Dosha erhältst du eine angenehme Teil- und eine Ganzkörpermassage mit ausgesuchten, duftenden Kräuterölen. Bei der „großen Einölung“, Abhyanga, sorgen streichende und kreisende Bewegungen dafür, dass sich hartnäckige Blockanden lösen. Du darfst vollständig loslassen!

Bei einem 6-tägigen Aufenthalt sind weitere Behandlungen dabei. Je nach Dosha zum Beispiel:

  • Kräuterstempelmassage (Pina Sweda)
  • Ganzkörpermassage mit Stirnölguss (Shirodhara)
  • stoffwechselanregende Pulvermassage (Udvartana)
  • entspannende Fuß und Beinmassage (Padabhyanga)
  • Rückenmassage (Prishtabhyanga)
  • Kopf, Gesichts und Nackenmassage (Mukabhyanga)
  • Nasenreinigung (Nasya)
  • Einläufe (Basti, wenn nötig)
  • Einölung des Rückens (Kadi Vasti)

Es finden ein bis zwei Behandlungen pro Tag statt. Welche Anwendungen du schließlich erhältst, hängt von deiner Konstitution ab.

Yoga und Meditation kannst du übrigens auf eigene Faust im schönen Yoga-Raum des Hotels üben. Wenn du möchtest und es im Rahmen deiner Kur möglich ist, kannst du dich auch in der Sauna entspannen oder dich im Naturschwimmteich erfrischen. Gerne berät dich deine Therapeutin vor Ort, was möglich ist.

Entdecke das Salzburger Land!

Deine Ayurveda-Auszeit findet in einem schönen 4-Sterne-Hotel Kranzbichlhof zwischen Salzburg und Berchtesgaden statt. Das kleine Dörfchen Bad Dürrnberg ist nicht nur ein Luftkurort, sondern ein alter Kraftort der Kelten. Hier bist du von sanften Hügeln, sattgrünen Wiesen, einsamen Bergen und duftenden Wäldern umgeben. Das Salzburger Land gehört zu den abwechslungsreichsten Regionen der Alpen!

Mögliche Aktivitäten in der Nähe:

  • Sommerrodeln
  • Wandern
  • Besuch des Salzbergwerkes Hallein oder des Keltendorfes Salina
  • Stadtbummel durch Salzburg oder Hallein

Die Ayurveda-Auszeit im Salzburger Land könnte das Richtige sein, wenn du

  • Ayurveda ausprobieren und dir vier Tage nur für dich nehmen möchtest.
  • Erholung suchst und die Natur liebst.
  • präventiv etwas für deine Gesundheit tun möchtest (7-tägige Ayurveda-Kur).

Deine Ayurveda-Therapeutin

Die Ernährungsberatung und die Massagen führt die Salzburger Diplom-Ayurveda-Praktikerin Bernadette Fuschlberger-Pühringer durch. Nach Abschluss ihrer dreijährigen Ausbildung bildete sie sich bei verschiedenen Ayurveda-Spezialisten weiter. Für Bernadette ist Ayurveda eine Lebensphilosophie, die ihr immer wieder Neues offenbart.

Während der 7-tägigen Ayurveda-Auszeit im Salzburger Land kannst du dich zusätzliche von der Ayurveda-Ärztin und Allgemeinmedizinerin Frau Dr. Mandl beraten lassen. Dies ist optional und bedingt einen Zuschlag. Die erste Konsultation findet in ihrer Praxis in Salzburg statt – alternativ auch per Telefon oder Skype. Die zweite Konsultation kannst du unter Umständen im Hotel oder via Skype oder Telefon in Anspruch nehmen.

UNTERKÜNFTE

Ruhiges 4-Sterne-Hotel im Salzburger Land mit einem Sinn für Ayurveda

Das schöne Hotel Kranzbichlhof befindet sich in idyllischer Lage hoch über dem Salzachtal. Im riesigen Gartenpark findest du viele ruhige Ecken, um dich zu entspannen und ganz zu dir zu kommen.

Zimmer:

Zirbenzimmer für 2 Personen (23 qm) oder für eine Person (18 qm):

Die heimelig eingerichteten Zimmer duften dank der Zirben-Möbel herrlich nach Zirbenholz, was dir einen besonders guten Schlaf bescheren könnte. Denn Zirbenholz ist dafür bekannt, die Schlafqualität positiv zu beeinflussen. Außerdem erhältst du auf Wunsch härtere oder weichere Matratzen – immer aus hochwertigen Materialien. Die Zimmer sind mit einem Doppelbett, Balkonen, einem TV, einem Telefon und einem Bad mit Dusche, WC, Bademantel und Waschbecken ausgestattet. Es gibt auch eine Badetasche mit Saunatuch, einen Föhn, einen Safe und WLAN.

Das Zirbenzimmer gibt es als Doppelzimmer (auch zur Einzelbelegung geeignet) und als Einzelzimmer.

Ahornzimmer für 2 Personen (23 qm):

Im modernen Doppelzimmer erwarten dich ein Bad mit Dusche, WC, Bademantel, Badetasche, Saunatuch und Föhn, ein Telefon, ein TV und ein schöner Balkon. Auf Wunsch erhältst du auch einen Zirbenlüfter, um das Raumklima noch angenehmer zu gestalten, und eine Matratze mit deinem gewünschten Härtegrad. Die Möbel sind aus Ahornholz, der Parkett ist aus Eiche. Du hast natürlich WLAN und kannst auch einen Safe nutzen.

Eichenzimmer für 2 Personen (23 qm) oder für eine Person (18 qm):

Die Zimmer sind mit Möbeln aus Eichenholz im klassisch-ländlichen Stil eingerichtet. Auch hier kannst du einen Zirbenlüfter erhalten, um noch besser zu schlafen. Die Zimmer sind mit Bad inklusive Dusche, WC, Föhn, Badetasche mit Saunatuch und Bademantel sowie einem TV und einem Telefon ausgestattet. Du hast einen Safe, WLAN, einen Balkon und eine hochwertige Matratze, die auf Wunsch etwas härter oder weicher ist.

Die Doppelzimmer eignen sich auch zur Einzelbelegung und sind in diesem Fall etwas kleiner (18 qm).

Familienzimmer für 3 bis 4 Personen (41 qm):

Die Familienzimmer sind mit Möbeln aus Ahorn- und Eichenholz und mit hochwertigen Matratzen ausgestattet (auf Wunsch in deinem favorisierten Härtegrad). Hier steht deiner Familie ein Bad mit Dusche, WC, Föhn, Bademantel, Badetasche und Saunatuch sowie ein Safe, ein Telefon und ein TV zur Verfügung. Du hast einen Balkon, WLAN und auf Wunsch einen Zirbenlüfter.

Juniorsuite für 4 bis 5 Personen (56 qm):

Die Juniorsuite bietet jede Menge Platz und ist mit Zirbenholz-Möbeln ausgestattet. Hier gibt es ein Bad mit Dusche, WC, Föhn, Badetasche, Saunatuch und Bademantel sowie einen TV, ein Telefon und einen Safe. Außerdem erwarten dich WLAN und ein schöner Ostbalkon. Auf Wunsch erhältst du Matratzen im gewünschten Härtegrad.

Suite für 5 Personen (64 qm):

Dank der Zirbenholz-Möbel erwartet dich in der Suite ein herrlicher Zirbenduft. Das Zimmer ist mit einem Bad (Dusche, WC, Föhn, Bademantel, Badetasche, Saunatuch), TV, Telefon und einem Safe ausgestattet. Außerdem hast du WLAN, drei Balkone und kannst dir Matratzen in deinem favorisierten Härtegrad aussuchen.

Ausstattung des Hotels:

  • Naturschwimmteich
  • Sauna
  • 13.000 m² großer Gartenpark
  • Bibliothek
  • Seminarraum in der Kellerstube
  • Parkplätze
  • WLAN

Verpflegung:

Morgens startest du mit einem leckeren ayurvedischen Frühstücksbrei in den Tag. Mittags wartet ein vegetarisches 3-Gänge-Menü auf dich, das natürlich auch nach ayurvedischen Grundsätzen zubereitet ist. Abends darfst du dich auf eine gesunde ayurvedische Suppe oder ein leichtes Gemüsegericht freuen.

 Lage:

  • Salzwelten Hallein: 0,8 km
  • Keltenmuseum Hallein: 1 km
  • Lifte: 1 – 5 km
  • Berg „Zinken“: 1 km
  • Salzach: 5 km
  • Berchtesgaden: 9 km
  • Königssee: 14 km
  • Salzburg: 15 km

In der Nähe des Hotels beginnen zwei einfache Wanderrouten, die sich für Einsteiger eignen. Weitere Routen sind mit dem Auto schnell erreichbar.

Anreise:

Der nächste Bahnhof befindet sich in Hallein und ist rund 3 Kilometer entfernt. Gerne kann dich ein Shuttle gegen Aufpreis abholen.

Entfernung München: ca. 160 km, ca. 2 Stunden mit dem Auto
Entfernung Stuttgart: ca. 400 km, ca. 4 Stunden mit dem Auto
Entfernung Nürnberg: ca. 330 km, ca. 3,5 Stunden mit dem Auto

 

LEISTUNGEN

Entspannte Ayurveda-Auszeit im Salzburger Land

Termin: Ganzjährig

Preise für 3 Nächte/4 Tage:

  • Im Doppelzimmer (Ahorn oder Eiche) zu zweit: 535 € pro Person
  • Im Doppelzimmer (Ahorn oder Eiche) zur Einzelnutzung: 607 € pro Person
  • Im Doppelzimmer (Zirbe) zu zweit: 565 € pro Person
  • Im Doppelzimmer (Zirbe) zur Einzelnutzung: 637 € pro Person

Preise für 6 Nächte/7 Tage:

  • Im Doppelzimmer (Ahorn oder Eiche) zu zweit: 1.576 € pro Person
  • Im Doppelzimmer (Ahorn oder Eiche) zur Einzelnutzung: 1.980 € pro Person
  • Im Doppelzimmer (Zirbe) zu zweit: 1.636 € pro Person
  • Im Doppelzimmer (Zirbe) zur Einzelnutzung: 2.040 € pro Person

Familienzimmer, Juniorsuiten und Suiten auf Anfrage.

Inklusivleistungen bei 3 Nächten:

  • 3 Übernachtungen in gemütlichen Zimmern
  • leckere Ayurveda-Vollpension
  • Konstitutionsanalyse
  • individuelle Ayurveda-Ernährungsberatung
  • eine entspannende Teilkörpermassage (Auswahl je nach Konstitution)
  • eine entspannende Ganzkörpermassage (Auswahl je nach Konstitution)
  • Nutzung des Meditations- und Yogaraums inkl. Yogamatte, Blöcke, Gurte und Kissen
  • Kostenfreier Parkplatz
  • Freie Nutzung des hoteleigenen Naturschwimmteichs, der Sauna und des großen Parks

Inklusivleistungen bei 6 Nächten:

  • 6 Übernachtungen
  • leckere Ayurveda-Vollpension
  • Konstitutionsanalyse
  • individuelle Ayurveda-Ernährungs- und Gesundheitsberatung (in einer Sitzung)
  • 6 Behandlungstage mit 1-2 ayurvedische Behandlungen pro Tag je nach Konstitution: Teilkörper- und Ganzkörpermassagen wie z.B. Abhyanga, Pinda Sweda (Kräuterstempelmassage), Shirodhara (Abhyanga mit anschließendem Stirnguss), Udvartana (stoffwechselanregende Pulvermassage), Padabhyanga (Fuß-/Beinmassage), Prishtabhyanga (Rückenmassage), Mukabhyanga (Kopf, Gesichts- und Nackenmassage). Eventuell kommen auch Nasya, Basti oder Kadi Vasti als Therapien zum Einsatz.
  • Nutzung des Meditations- und Yogaraums inkl. Yogamatte, Blöcke, Gurte und Kissen
  • Kostenfreier Parkplatz
  • Freie Nutzung des hoteleigenen Naturschwimmteichs, der Sauna und des großen Parks

Optional zubuchbar bei 6 Nächten:

  • 2 Konsultationen bei der Ayurveda-Ärztin á 290 € pro Person

Nicht im Preis enthalten:

  • An- und Abreise
  • persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherung

Hinweise & Services:

  • Der Yoga-Raum ist mit Matten, Kissen, Blöcken und Gurte ausgestattet.
  • Die Gesundheits- und Ernährungsberatung finden im selben Termin statt.
  • Bestimmte Verhaltensweisen können deinen inneren Reinigungsprozess stärken, zum Beispiel der Verzicht auf Nikotin, Fleisch oder Alkohol. Deine Therapeutin bespricht mit dir, was du während deiner Kur ausprobieren kannst.

Es gelten stets die AGB von Wainando Travel GmbH. Änderungen sind vorbehalten. 

Länderinfo

Wainando - Österreich

Land & Leute

Auf der Sonnenseite der Alpen nimmt man es mit der Pünktlichkeit nicht immer so genau: Die Österreicher sind ein entspanntes Volk und genießen lieber das Leben, als sich hetzen zu lassen. Ob das wohl am zauberhaften Alpenpanorama liegt, das jedes Jahr so viele Gäste anlockt?

Österreich ist vor allem bei Naturfreunden beliebt: Die weitläufige, gut erschlossene Bergwelt mit ihren urigen Hütten, den idyllischen Bergseen und dichten Wäldern zieht Wanderer, Biker, Skifahrer und Kletterer an. Trotzdem muss keiner lange suchen, bis er kulturelle Juwele findet: Mittelalterliche Burgen, bronzezeitliche Grabanlagen und Wiener Kaffeehauskultur sorgen für viel Abwechslung. Ihre Errungenschaften wissen die Österreicher durchaus zu schätzen: Jeder Österreicher kann dir ein paar Gründe nennen, warum es gerade in seiner Region am schönsten ist.

Landessprache

Deutsch ist die Staatssprache in Österreich, viele Dialekte erinnern an die süddeutsche Mundart.

Religionen & Spiritualität

Die Mehrheit der Österreicher ist katholisch. Nach wie vor schmücken viele Kirchen und Klöster das Land und alte Pilgerwege führen durch die Berge. Aber auch die Kelten haben ihre Spuren hinterlassen: Heilige Quellen, Kraftplätze und Ritualberge gibt es noch heute. Immer mehr Österreicher beginnen, sich für keltische Spiritualität zu interessieren, und versuchen, die Verbindung ihren Wurzeln wiederherzustellen.

Klima & Reisezeit

Jede Region hat ihr typisches Klima: In den Alpen sind die Sommer kurz und feucht, im Osten ist es dagegen trockener. Der Süden ist von mediterranen Einflüssen gekennzeichnet.

Wanderer fahren vor allem im Herbst und im Sommer nach Österreich: In Innsbruck beispielsweise liegen die Tagestemperaturen zu dieser Zeit bei rund 15 bis 23 Grad. Auch im April ist es oft schon 15 Grad warm.

Zeitverschiebung

Es gibt keine Zeitverschiebung.

Währung & Zahlungsmöglichkeiten

In Österreich kannst du mit Euro zahlen. Du kannst zwar mit der EC-Karte Geld abheben, musst dann allerdings mit Auslandsgebühren rechnen. Mit einer Kreditkarte kannst du in vielen Hotels dagegen ohne Aufpreis deine Rechnungen begleichen. Falls du eine Hüttentour planst, ist es allerdings besser, genug Bargeld dabei zu haben, da Kreditkarten dort nicht immer akzeptiert werden.

Unterwegs im Land

Du erreichst Österreich mit dem Flugzeug, mit der Bahn oder mit dem Bus. Wenn du mit dem Auto anreisen willst, denk daran, dir eine Autobahn-Vignette zu besorgen. Die Einhaltung der Vignettenpflicht wird streng kontrolliert.

Das öffentliche Verkehrsnetz ist in Österreich sehr gut ausgebaut. Der ÖBB-Postbus fährt fast alle touristisch relevanten Ziele innerhalb Österreichs an.

Essen

Neben der Wiener Küche, die für Sachertorte, Kaffee und Wiener Schnitzel bekannt ist, gibt es in Österreich viele regionale Gerichte, die teilweise Einflüsse frührer Kronländer wie Ungarn zeigen. So zählen zu den typisch österreichischen Spezialitäten neben Kaiserschmarrn und Grießnockerlsuppe auch Gulasch und Rostbraten.

Gesundheit

Für Österreich werden keine speziellen Reiseimpfungen empfohlen.

Unseren Gästen stellen wir vor der Reise auch aktuelle Hygiene- und Gesundheitsinformationen zur Verfügung. Die umfassendsten und aktuellsten Informationen zu aktuellen Hygienevorschriften und Rahmenbedingungen erhältst du beim zuständigen Gesundheitsamt. Wir empfehlen außerdem, dich vom Arzt des Vertrauens beraten zu lassen.

Einreisebestimmungen

Da Österreich zum Schengen-Raum gehört, werden nur hin und wieder Grenzkontrollen durchgeführt. Deinen Personalausweis solltest du aber auf jeden Fall dabei haben.

Bitte informiere dich über die aktuellen Einreisebestimmungen beim Auswärtigen Amt.

Internet & Telefon

Die Roaming-Gebühren innerhalb der EU wurden abgeschafft, deshalb kannst du dein Handy wie in Deutschland nutzen, ohne mehr zahlen zu müssen. Viele Ferienwohnungen und Hotels haben auch WLAN, sodass du dein Datenvolumen schonen kannst.

Denk aber daran, dass es in den Bergen oftmals keinen Empfang gibt.

Gut zu wissen

Wenn du wandern gehen möchtest, solltest du immer Regenschutz und warme Kleidung dabei haben. Das Wetter kann sich in den Bergen schnell ändern – eine gute Ausrüstung ist auf jeden Fall zu empfehlen.