HIGHLIGHTS

  • Von Experten speziell für die Stärkung der Abwehrkräfte konzipiertes Retreat
  • Immunstimulierende Kniegüsse, Bäder und Massagen
  • Spaziergänge mit schönem Bergpanorama
  • Buntes Aktivprogramm mit Yoga, Stretching, Qi Gong & Rücken-Gymnastik
  • Vitalstoffreiche Detox Cuisine mit Zitronenshots und Lassis

PROGRAMM

Immunboost-Retreat: Gesunde Auszeit im Bregenzerwald

Tun Sie Ihrem Immunsystem etwas Gutes! Frische Bergluft, Spaziergänge durch grüne Wiesen, entspannendes Yoga und immunstärkende Treatments regen Ihre Abwehrkräfte an. Gleichzeitig haben Sie viel Zeit für sich und klinken sich für ein paar Tage aus Ihrem Alltag aus.

Gesunde Auszeit: Bewegung für die Abwehrkräfte

Laufen, Schwimmen und Walken eignen sich besonders gut, um das Immunsystem zu stärken. Gleichzeitig baut die Bewegung Stress ab. Sie können auch an Yoga- und Qi-Gong-Kursen teilnehmen, um tief zu entspannen. Stresshormone nehmen ab und damit auch das Risiko für Entzündungen, die das Immunsystem schwächen können.

In Ihrem Hotel finden die über Woche unterschiedliche Kurse statt, die Sie nach Belieben besuchen können.

Beispiel für das wöchentlich wechselnde Sportprogramm:

  • Qi Gong: beruhigende altchinesische Heilgymnastik
  • Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene (gegen Aufpreis)
  • Deep Relax: sanfte Dehnübungen
  • Stretching
  • Walking durch den Bregenzerwald
  • Bodega Moves: Kombination von Bodyshaping und Vinyasa Power Yoga
  • Body Forming für Bauch, Beine und Po
  • Rücken-Gymnastik
  • Gesichtsyoga gegen Verspannungen, Schwellungen und Augenringe
  • 5-stündige Sonnenaufgangswanderung zu den schönsten Aussichtspunkten (Gebühr: 5 Euro)

Vitalstoffreiche Gourmet-Speisen

Eine gesunde Ernährung mit vielen Nährstoffen kann das Immunsystem auf Trab bringen. Deshalb erhalten Sie jeden Tag einen frischen Zitronenshot und einen speziell entwickelten Lassi. Außerdem erwarten Sie leckere, nährstoffreiche Detox-Speisen: Aus möglichst unbehandelten, frischen Lebensmitteln zaubert der Detox-Koch raffinierte Kreationen, die reich an wertvollen Nährstoffen sind und satt machen.

Die meisten Zutaten stammen aus der näheren Umgebung oder direkt aus dem eigenen 4.000 qm großen Gemüse-Garten. Im Winter greifen die Köche teilweise auf eingemachtes Obst und Gemüse zurück. So können sie auch im Winter saisonale Speisen servieren – mit Lebensmitteln, die im bestmöglichen Reifegrad eingeweckt wurden.

Gut schlafen während Ihrer gesunden Auszeit

Erholsamer Schlaf ist wichtig für ein gut funktionierendes Immunsystem. Während wir Ruhe finden, gehen die Abwehrzellen verstärkt ans Werk. Damit Sie gut schlafen können, sind Sie in einem Zimmer mit speziellem Schlaf-Konzept und einem besonders bequemen Bett untergebracht.

Immunstärkende Treatments

Das hoteleigene Spa ist nicht nur Wohlfühl-Oase, sondern auch ein Exzellenz-Zentrum und eine Kreativschmiede. Hier werden Produkten der hauseigenen Kosmetik-Linie entworfen, die dank ihrer ätherischen Öle teilweise auch beim Immun-Retreat zum Einsatz kommen.

  • Kalte Kniegüsse: Laut Kneipp wirken kalte Kniegüsse beruhigend und stärken die Abwehrkräfte.
  • Malvenblüten-Bad: Malvenextrakt sowie Öle aus Latschenkiefer und Wachholder sollen das Immunsystem und die Atemwege unterstützen.
  • Fußreflexzonenmassage mit Fußbad: Die sanfte Massage soll den Stoffwechsel und das Immunsystem anregen, Verspannungen lösen und den Schlaf verbessern.

Frische Bergluft genießen

Ihr Immunboost-Retreat findet in einem abgelegenen Teil Österreichs statt, dem hinteren Bregenzerwald. Bezau ist ein 2.000 Seelen-Dorf, das von sanften Hügeln, Postkarten-Bergpanorama und weitläufigen Wiesen umgeben ist. Hier gibt es noch alteingesessene Bauernhöfe, aber auch schicke Boutiquen – direkt nebeneinander. Alles ist aus Holz und Glas und damit sowohl modern als auch traditionell. Typisch für diesen ungewöhnlichen Ort mitten im Nirgendwo, indem die Bautechniken früherer Zimmerleute noch heute Ideengeber für neue Bauprojekte sind!

Mögliche Aktivitäten:

  • Wandern
  • Mountainbiken
  • Skifahren & Langlauf

Zum wöchentlich wechselnden Aktivprogramm des Hotels gehören:

  • Dorfspaziergang mit Blick auf die ortstypische Architektur
  • Rundgang durch die hauseigenen Gemüse-Felder mit dem Detox-Koch des Hotels
  • Führung durch die Kosmetikproduktion mit individuellen Hautpflege-Tipps (Gebühr: 20 Euro)
  • Vorträge über Detox, TCM & Saftkuren

 

UNTERKÜNFTE

Auszeit statt Urlaub: Wellness-Hotel in den Bergen

Das Hotel gibt es bereits seit 170 Jahren und wird heute in der fünften Generation geführt und wurde mehrfach zum Austria’s Best Wellness Retreat ausgezeichnet. Es ist sehr modern und komfortabel eingerichtet – vorzugsweise mit natürlichen Materialien. Die heutige Eigentümerin Susanne Kaufmann hat den Fokus des Hotels ganz bewusst auf Nachhaltigkeit, Gesundheit und Achtsamkeit gelegt. So ist das 4-Sterne-Hotel heute ein idealer Rückzugsort für Menschen, die sich nach Ruhe sehnen und in ihre Mitte kommen wollen.

Alle Zimmer sind individuell eingerichtet und im puristischen Stil gehalten. Überall sorgen Materialien wie Holz, Leder, Filz und handgewebtes Bregenzerwälder Leinen für eine gemütliche Atmosphäre. Für das Immunboost-Retreat empfehlen wir unseren Detox-Room, aber natürlich können Sie auch jede andere Zimmer-Kategorie buchen.

Detox-Room (27 qm):

Von Ihrem Zimmer aus genießen Sie einen tollen Blick auf die Berge. Dafür müssen Sie, wenn Sie möchten, noch nicht einmal von Ihrem Bett aufstehen. Im Detox-Room erwarten Sie eine klare Architektur, große Panorama-Fenster, ein Balkon mit Stühlen, WLAN von 6 bis 24 Uhr, TV, Schreibtisch, Parkettfußboden, Bad mit Wanne, Safe und Sofa.

Das exklusive Samina-Schlafkonzept sorgt für erholsamen Schlaf: Der frei schwingende Lamellenrost gleicht die Bewegungen des Körpers aus und fördert so die Schlafqualität. Naturkautschuk-Matratzen zum Schrägschlafen helfen außerdem, die Muskeln mit Sauerstoff zu versorgen. Auflagen aus bioaktiver Schafschurwolle helfen bei der Entgiftung der Haut.

Kleiner Bonus: Auf Ihrem Zimmer finden Sie eine Auswahl an Susanne-Kaufmann™-Produkten, die Sie nach Belieben testen können.

Doppelzimmer (27 qm):
Hier erwartet Sie ein unverbauter Panoramablick! Die Zimmer sind mit verglastem Bad und Wanne, Parkett, Safe, TV, Schreibtisch und Minibar ausgestattet.

Premium-Doppelzimmer (27 qm):
Auch in diesem Zimmer blicken Sie direkt auf die Berge. Alle Zimmer verfügen über ein Bad mit Wanne oder Dusche, Parkett, TV, Schreibtisch, Safe und Minibar.

Deluxe-Doppelzimmer (30 qm):
Hier erwarten Sie exklusives Design und Mobiliar in Penthouse-Lage. Von Ihrem Balkon aus schauen Sie auf die Berge. Die Zimmer sind mit Bad und Wanne, Parkett, TV, Schreibtisch, Safe und Minibar ausgestattet.

Junior-Suite (31 – 34 qm):
In der Junior-Suite sind Wohn- und Schlafbereich getrennt und Sie haben viel Platz, um sich auszubreiten. Hier stehen Ihnen ein Bad mit Wanne, ein Balkon mit Bergblick, Parkett, TV, Schreibtisch, Safe und Minibar zur Verfügung.

Suite (45 – 47 qm):
Die Suite ist mit Bad und Wanne, Parkett, TV, Schreibtisch, Safe und Minibar ausgestattet. Von Ihrem Balkon aus haben Sie einen tollen Bergblick.

Ausstattung:

  • Wellnessbereich
  • WLAN
  • Parkplätze
  • Fitness-Raum
  • großzügiges Badehaus mit Innen- und Außenpool
  • verschiedene Saunen
  • Tennisplatz
  • kostenloser Verleih von Mountain-Bikes und Rodel
  • Terrasse und Garten

Im Hotel Post Bezau steht nicht nur Qualität, sondern auch Nachhaltigkeit auf der Agenda. Man verzichtet auf Plastik, verfolgt eine No-Food-Waste-Policy und nutzt umweltfreundliche Reinigungsprodukte.

Lage:

  • Sonderdachbahn: rund 20 Minuten zu Fuß
  • Skigebiet Damüls Mellau Faschina: 4,3 km
  • Mellaubahn: 5,4 km
  • Bergbahnen Andelsbuch: 10,9 km
  • Skigebiet Bödele: 13,3 km
  • Diedamskopf: 15,4 km

Anreise:

Das Hotel ist sowohl mit dem Auto als auch mit der Bahn erreichbar. Die nächsten Bahnhöfe befinden sich in Dornbirn und Bregenz. Die nächsten Flughäfen sind in Altenrhein und Friedrichshafen. Von dort können Sie mit dem Taxi weiterfahren.

Entfernung München: ca. 220 km, ca. 3 Stunden mit dem Auto
Entfernung Stuttgart: ca. 240 km, ca. 3,5 Stunden mit dem Auto
Entfernung Köln: ca. 620 km, ca. 7 Stunden mit dem Auto

 

LEISTUNGEN

Immunboost-Retreat: Gesunde Auszeit im Bregenzerwald

Reisezeit: Ganzjährig

Preise:

  • Einzelzimmer: 800 €
  • Doppelzimmer Westhaus: 890 € bei Einzelnutzung/1.690 € bei Doppelnutzung
  • Doppelzimmer Premium Stammhaus: 890 € bei Einzelnutzung/1.690 € bei Doppelnutzung
  • Samina Detox Sleep Room: 965 € bei Einzelnutzung/1.840 € bei Doppelnutzung
  • Junior Suiten: 980 € bei Einzelnutzung/1.870 € bei Doppelnutzung
  • Doppelzimmer Deluxe: 980 € bei Einzelnutzung/1.870 € bei Doppelnutzung
  • Suite: 1.100 € bei Einzelnutzung/2.110 € bei Doppelnutzung

Inklusivleistungen:

  • 3 Übernachtungen (Verlängerungsnacht möglich)
  • Frühstück, Mittagessen und 4-Gänge-Gourmet-Abendessen mit Detox Cuisine
  • täglich frischer Zitronenshot und speziell entwickelter Lassi
  • 3 x kalte Kniegüsse
  • 1 x Malvenblüten-Bad (35 Minuten)
  • 1 x Fußreflexzonenmassage mit Fußbad (50 Minuten)
  • Teilnahme am wöchentlich wechselnden Aktivprogramm (z.B. Yoga, Qi Gong, Vorträge etc.)

Nicht im Preis enthalten:

  • An- und Abreise
  • persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherung

Hinweise & Services:

  • Wenn Sie nach Ihrer gesunden Auszeit im Hotel Post Bezau noch eine Weile in Österreich bleiben möchten, sprechen Sie uns einfach an. Wir schlagen Ihnen gerne weitere Hotels für Ihre Anschlussreise vor. Das gilt natürlich auch, wenn Sie noch ein paar Tage Urlaub in Deutschland oder Italien anhängen möchten


Es gelten stets die AGB von Wainando Travel GmbH. Änderungen sind vorbehalten.

Länderinfo

Wainando - Österreich

Land & Leute

Auf der Sonnenseite der Alpen nimmt man es mit der Pünktlichkeit nicht immer so genau: Die Österreicher sind ein entspanntes Volk und genießen lieber das Leben, als sich hetzen zu lassen. Ob das wohl am zauberhaften Alpenpanorama liegt, das jedes Jahr so viele Gäste anlockt?

Österreich ist vor allem bei Naturfreunden beliebt: Die weitläufige, gut erschlossene Bergwelt mit ihren urigen Hütten, den idyllischen Bergseen und dichten Wäldern zieht Wanderer, Biker, Skifahrer und Kletterer an. Trotzdem muss keiner lange suchen, bis er kulturelle Juwele findet: Mittelalterliche Burgen, bronzezeitliche Grabanlagen und Wiener Kaffeehauskultur sorgen für viel Abwechslung. Ihre Errungenschaften wissen die Österreicher durchaus zu schätzen: Jeder Österreicher kann Ihnen ein paar Gründe nennen, warum es gerade in seiner Region am schönsten ist.

Landessprache

Deutsch ist die Staatssprache in Österreich, viele Dialekte erinnern an die süddeutsche Mundart.

Religionen & Spiritualität

Die Mehrheit der Österreicher ist katholisch. Nach wie vor schmücken viele Kirchen und Klöster das Land und alte Pilgerwege führen durch die Berge. Aber auch die Kelten haben ihre Spuren hinterlassen: Heilige Quellen, Kraftplätze und Ritualberge gibt es noch heute. Immer mehr Österreicher beginnen, sich für keltische Spiritualität zu interessieren, und versuchen, die Verbindung ihren Wurzeln wiederherzustellen.

Klima & Reisezeit

Jede Region hat ihr typisches Klima: In den Alpen sind die Sommer kurz und feucht, im Osten ist es dagegen trockener. Der Süden ist von mediterranen Einflüssen gekennzeichnet.

Wanderer fahren vor allem im Herbst und im Sommer nach Österreich: In Innsbruck beispielsweise liegen die Tagestemperaturen zu dieser Zeit bei rund 15 bis 23 Grad. Auch im April ist es oft schon 15 Grad warm.

Zeitverschiebung

Es gibt keine  Zeitverschiebung.

Währung & Zahlungsmöglichkeiten

In Österreich können Sie mit Euro zahlen. Sie können zwar mit der EC-Karte Geld abheben, müssen dann allerdings mit Auslandsgebühren rechnen. Mit einer Kreditkarte können Sie in vielen Hotels dagegen ohne Aufpreis Ihre Rechnungen begleichen. Falls Sie eine Hüttentour planen, ist es allerdings besser, genug Bargeld dabei zu haben, da Kreditkarten dort nicht immer akzeptiert werden.

Unterwegs im Land

Sie erreichen Österreich mit dem Flugzeug, mit der Bahn oder mit dem Bus. Wenn Sie mit dem Auto anreisen wollen, denken Sie daran, sich eine Autobahn-Vignette zu besorgen. Die Einhaltung der Vignettenpflicht wird streng kontrolliert.

Das öffentliche Verkehrsnetz ist in Österreich sehr gut ausgebaut. Der ÖBB-Postbus fährt fast alle touristisch relevanten Ziele innerhalb Österreichs an.

Essen

Neben der Wiener Küche, die für Sachertorte, Kaffee und Wiener Schnitzel bekannt ist, gibt es in Österreich viele regionale Gerichte, die teilweise Einflüsse frührer Kronländer wie Ungarn zeigen. So zählen zu den typisch österreichischen Spezialitäten neben Kaiserschmarrn und Grießnockerlsuppe auch Gulasch und Rostbraten.

Gesundheit

Für Österreich werden keine speziellen Reiseimpfungen empfohlen.

Einreisebestimmungen

Da Österreich zum Schengen-Raum gehört, werden nur hin und wieder Grenzkontrollen durchgeführt. Ihren Personalausweis sollten Sie aber auf jeden Fall dabei haben.

Internet & Telefon

Wer telefonieren oder mobil surfen möchte, muss auch in Österreich teure Roaming-Gebühren bezahlen. Billiger geht’s mit einer Prepaid-Sim-Karte, die in Österreich allerdings „Wertkarte“ heißt. Denken Sie aber daran, dass es in den Bergen oftmals keinen Empfang gibt.

Gut zu wissen

Wenn Sie wandern gehen möchten, sollten Sie immer Regenschutz und warme Kleidung dabei haben. Das Wetter kann sich in den Bergen schnell ändern – eine gute Ausrüstung ist auf jeden Fall zu empfehlen.

Referenzen

Zweimal in Folge hat das Hotel den World Spa Award in der Kategorie „Austria’s Best Wellness Retreat“ gewonnen. Das renommierte Magazin Condé Nast Traveller hat das Hotel Post Bezau außerdem zu einem der „Best Naturally Health Hideaways“ und damit zu einem der drei besten Spas der Welt gekürt.

Einen ausführlichen Erfahrungsbericht hat die Zeitschrift „emotion“ veröffentlicht: Die Redakteurin erzählt ganz offen, wie sie ihre gesunde Auszeit im österreichischen Bezau fand.