HIGHLIGHTS

  • Fastenkur in Frankens charmantem Kurort Bad Bocklet
  • Erholung für Körper & Geist
  • täglich beim Yoga entspannen (optional)
  • schöne Hügellandschaft mit großem Wanderwegnetz für ruhige Spaziergänge
  • modernes 4-Sterne-Wellnesshotel mit Sauna & Pool

PROGRAMM

Für ein paar Tage den Alltag hinter dir lassen, um Körper und Geist eine Atempause zu gönnen: Bei einer Heilfastenkur nach Buchinger kannst du entgiften, dich regenerieren und neue Energie sammeln.

Diät der Seele: Heilfasten nach Buchinger im Norden Bayerns

Die Heilfastenkur nach Buchinger gehört zu den beliebtesten Fastenmethoden. Der Begründer Otto Buchinger hat sie auch als „Diät der Seele“ bezeichnet. Denn idealerweise verzichtest du nicht nur auf feste Nahrung, sondern auch auf die klassischen Ablenkungen deines Alltags.

Mit einer Fastenwoche gönnst du Körper und Geist eine Atempause. Du nimmst nur Flüssiges zu dir, entlastest deinen Magen und hast Zeit, nach innen zu schauen, zu reflektieren und neue Ideen zu spinnen. Das 4-Sterne-Wellnesshotel in Frankens Bad Bocklet bietet dafür den idealen Rahmen: Hier kannst du die Natur genießen, dir eine Massage gönnen oder durch das beschauliche Kurstädtchen bummeln.

So läuft deine Heilfastenkur in Franken ab

Darm vorbereiten:
Du beginnst deine Fastenkur mit der Einnahme von Glaubersalz. Das Abführmittel hilft, deinen Darm von störenden Essensresten und Schlacken zu befreien. Auf Wunsch kannst du auch an den folgenden Tagen Glaubersalz einnehmen. Es hilft, Hungergefühle zu vermeiden.

Essensplan:

  • Entlastungstag: Am ersten Tag deines Aufenthalts gibt es leichte Speisen (Müsli zum Frühstück, Gemüse mit Pellkartoffeln zu Mittag und Obstsalat zu Abend). So kannst du dich sanft auf die Fastenkur einstimmen.
  • Heilfasten: Morgens startest du mit duftendem Kräutertee in den Tag. Zu Mittag gibt es leckere, abwechslungsreiche Suppen (z. B. Kartoffel- oder Karottenbrühe). Zu Abend trinkst du einen Obst- oder Gemüsesaft (z. B. Karotten-, Orangen- oder Kohlrabisaft). Über den Tag verteilt nimmst du rund 3 Liter Flüssigkeit zu dir, um dich mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen. Hungergefühle, die anfangs auftreten können, verfliegen häufig recht schnell.
  • 1 bis 3 Aufbautage: Mit Äpfeln und Backpflaumen, reichhaltigen Suppen und Pellkartoffeln, Knäckebrot und Leinsamen-Gerichten gewöhnst du dich langsam wieder an feste Nahrung.

Wenn zwischendurch Fragen zum Essen, zum Glaubersalz oder zu anderen Aspekten deiner Kur auftreten, ist das Team des Hotels jederzeit für dich da.

Zeit, Ruhe und Schlaf: Du darfst entschleunigen!

Manche Fasten-Gäste schlafen besonders gut während ihrer Kur. Nutze deine kleine Auszeit, um wirklich abzuschalten und dir Ruhe zu gönnen. Diese Tage gehören nur dir.

Wellness:
Entspannen kannst du im 1.000 qm großen Spa-Bereich deines Hotels. Genieße die Wärme des Whirlpools oder drehe eine Runde im Innenpool. In den ersten Tagen deiner Heilfastenkur verzichtest du besser auf Saunagänge. Aber im Verlauf der Kur kannst du gerne in der Sauna entspannen. Die Bio-Sauna ist aufgrund ihrer niedrigen Temperatur besonders schonend. Auch im Dampfbad oder in der Infrarotkabine ist es nicht heiß, sondern angenehm warm.

Yoga:
In deinem Hotel findet jeden Tag eine Yoga-Stunde statt, an der du nach Lust und Laune teilnehmen kannst. Eine tolle Gelegenheit, um noch tiefer zu entspannen, den Körper innerlich zu reinigen und den Kopf freizukriegen. Leichte sportliche Betätigung ist während der Heilfastenkur kein Problem. Vermeiden solltest du in den ersten Tagen lediglich anstrengende Übungen.

Wärmende Wickel:
Du erhältst jeden Tag frische Auflagen, um dir einen Leberwickel zu machen und die Entgiftung des Körpers anzukurbeln. In der Leber starten viele Regenerationsprozesse. Hier werden auch neue Energien freigesetzt. Deshalb sind Leberwickel fester Bestandteil der Heilfastenkur nach Buchinger: Die warmen Auflagen steigern die Durchblutung der Leber um bis zu 40 Prozent!

Fasten & aktiv sein

Im Lauf der Fastenkur fühlen sich viele Gäste immer fitter und sprudeln nur so vor Energie. Der Grund: Der Körper braucht die Energie nicht mehr für die Verdauung und gibt sie frei. Das bekannte Fasten-Hoch entsteht.

Gib deinem Bewegungsdrang ruhig nach! Schließlich kurbelt Bewegung den Stoffwechsel an. Im ruhigen Mineral- und Moorheilbad Bad Bocklet gibt es einiges zu sehen.

Was es in der Umgebung zu entdecken gibt:

  • Historische Kuranlagen mit Springbrunnen, Skulpturen und schön angelegten Beeten
  • Bad Bocklets Eisenquelle (die stärkste in ganz Deutschland!)
  • Spaziergänge zum Beispiel auf den Bergkuppen an der Rhön (insgesamt 70 km Wanderwege in der Umgebung)
  • Bildstockwanderweg vorbei an Flurdenkmälern
  • Zertifizierte Nordic-Walking-Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden
  • Rhönradweg entlang der Flusstäler (mit flachen Strecken)
  • Mehrere schön gelegene Golfplätze
  • Kurkonzerte
  • Minigolf auf einer der schönsten Anlagen Deutschlands
  • Kutschfahrt im historischen Vierspänner
  • Ausflüge ins nahe gelegene Bad Kissingen oder zum Schloss Aschach

Die Fastenkur in Franken könnte das Richtige für dich sein, wenn du:

  • präventiv etwas für deine Gesundheit tun möchtest.
  • deinen Körper entschlacken und entgiften willst.
  • den Kopf freikriegen und mehr Energie haben möchtest.
  • bereit bist, neue Erfahrungen zu machen und für ein paar Tage auf feste Nahrung zu verzichten.
  • ein paar Kilos verlieren und deine Ernährung langfristig umstellen möchtest.
  • erfahren willst, wie wenig man braucht, um glücklich zu sein.

UNTERKÜNFTE

Modernes 4-Sterne-Wellness-Hotel Kunzmann’s

Deine Buchinger-Heilfastenkur findet in einem bayerischen Hotel statt, das auf eine lange Tradition zurückblickt: Mittlerweile wird es in der vierten Generation geführt. Im Lauf der Zeit hat sich das ehemalige Gasthaus in eine moderne Wellness-Oase verwandelt. Es ist direkt am Kurpark gelegen und daher sehr ruhig. Von hier ist es nur ein Katzensprung ins Grüne.

Zimmer:

Die Zimmer sind allesamt detailverliebt, bequem und modern eingerichtet. Hier findest du einen ruhigen Rückzugsort zum Lesen, Ausschlafen und Faulenzen.

Classic-Zimmer (18 m² im Einzelzimmer, 25 m² im Doppelzimmer):

Die Zimmer sind mit Schreibtisch, Balkon, gemütlicher Sitzgelegenheit, Telefon, Radiowecker, Flat-TV, Kühlbox, Safe, Dusche, WC und Föhn ausgestattet.

Komfort-Zimmer (21 m² im Einzelzimmer, 28 m² im Doppelzimmer):

Vom Balkon aus hast du einen tollen Blick ins Grüne. Ausgestattet sind die Zimmer mit Schreibtisch, Balkon, gemütlicher Sitzgelegenheit, Telefon, Radiowecker, Flat-TV, Safe, Dusche, WC und Föhn. Im Doppelzimmer gibt es auch eine Kühlbox.

Komfort-Zimmer plus (30 m² im EZ):

Das extragroße Zimmer ist mit einem riesigen französischen Bett ausgestattet. Außerdem stehen dir ein Schreibtisch, eine gemütliche Sitzgelegenheit, ein Telefon, ein Radiowecker, ein Flat-TV, ein Safe, eine Kühlbox, eine Dusche, ein WC und ein Föhn zur Verfügung.

Superior-Zimmer (32 m² im DZ):

Hier sind Schlaf- und Wohnbereich optisch getrennt. Es erwarten dich ein Doppelbett, ein Schreibtisch, ein Balkon, eine gemütliche Sitzgelegenheit, ein Telefon, ein Radiowecker, ein Flat-TV, ein Safe, eine Küchennische mit Kühlbox und Nespresso-Kaffeemaschine, eine Dusche, ein WC und ein Föhn.

Junior-Suite (38 m² im DZ):

Hier erwarten dich ein optisch getrennter Wohn- und Schlafbereich und ein gemütlicher Südwest-Balkon. Außerdem stehen dir ein Schreibtisch, eine gemütliche Sitzgelegenheit, ein Telefon, ein Bluetooth-Radio, ein Flat-TV, ein Safe, eine Kühlbox, Nespresso-Kaffeemaschine, eine Dusche, ein WC, ein Doppelwaschbecken und ein Föhn zur Verfügung.

Suite (43 m² im DZ):

Die intelligente Raumaufteilung und die großzügige Terrasse bieten dir viel Platz. Die Suite ist mit Schreibtisch, gemütlicher Sitzgelegenheit, Telefon, Bluetooth-Radio, Flat-TV, Nespresso-Kaffeemaschine, Kühlbox, Safe, Dusche, Doppelwaschbecken, WC und Föhn ausgestattet.

Ausstattung des Hotels:

  • 1.000 m² große Spa-Landschaft mit Dampfbad, Bio-Sauna, Infrarotkabine, finnischer Außensauna, Solarium, beheiztem Innenpool, Whirlpool und Raum der Stille
  • Fitnessraum
  • WLAN
  • Restaurant
  • Parkplätze
  • Terrasse
  • Garten

Lage:

  • Kurpark: wenige Meter
  • Schloss Aschach: 2,7 km
  • Bad Kissingen: 8,4 km
  • Bad Neustadt: 15,7 km

Anreise:

Bad Bocklet liegt in Franken und damit zentral in Deutschland. Du erreichst das Hotel sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit dem Zug fährst du bis Bad Kissingen, um dort in einen Bus oder in ein Taxi nach Bad Bocklet zu steigen.

  • Entfernung München: 333 km, ca. 4 Stunden mit dem Auto
  • Entfernung Köln: 323 km, ca. 3,5 Stunden mit dem Auto
  • Entfernung Hannover: 312 km, ca. 3,5 Stunden mit dem Auto

LEISTUNGEN

Heilfasten nach Buchinger im Norden Bayerns

Preise 2021 (7 Übernachtungen):

  • Pro Person im Einzelzimmer Classic  819 €
  • Pro Person im Einzelzimmer Komfort  889 €
  • Pro Person im Doppelzimmer Classic  679 €
  • Pro Person im Doppelzimmer Komfort  784 € / zur Einzelnutzung  1.029 €
  • Pro Person im Doppelzimmer Superior 854 € / zur Einzelnutzung  1.108 €
  • Pro Person in der Juniorsuite bei Doppelbelegung  924 €
  • Pro Person in der Suite bei Doppelbelegung  1.064 €

Preise 2021 (14 Übernachtungen):

  • Pro Person im Einzelzimmer Classic  1.629 €
  • Pro Person im Einzelzimmer Komfort  1.769 €
  • Pro Person im Doppelzimmer Classic  1.349 €
  • Pro Person im Doppelzimmer Komfort  1.559 € / zur Einzelnutzung  2.049 €
  • Pro Person im Doppelzimmer Superior 1.699 € / zur Einzelnutzung  2.189 €
  • Pro Person in der Juniorsuite bei Doppelbelegung  1.839 €
  • Pro Person in der Suite bei Doppelbelegung  2.119 €

 

Für die folgenden Daten kommen zu den o.g. Preisen Saisonaufschläge hinzu:

  • 20.12.2021 – 03.01.2022 pro Person und Tag 25 €
  • 24.12.2021 Heiligabend pro Person 20 €
  • 31.12.2021 Silvester pro Person 70 €

Inklusivleistungen:

  • 7 oder 14 Übernachtungen
  • alle Getränke & Suppen der Fastenkur inkl. Entlastungs- und Aufbautage
  • tägliches Yoga (Teilnahme optional, Teilnehmerzahl begrenzt)
  • tägliche wärmende Wickel sowie Fastenprogramm wie beschrieben
  • Nutzung aller Linienbusse im Landkreis Bad Kissingen
  • Ermäßigung auf den Eintritt in den Salzheilstollen in Bad Kissingen
  • Eintritte zu allen Kurkonzerten in Bad Bocklet und Bad Kissingen
  • Deine Reise ist rechtlich als Pauschalreise mit Insolvenzschutz und Sicherungsschein abgesichert.

Optional vor Ort zubuchbar:

  • Arztgespräch
  • Gesichtsbehandlungen
  • Massagen (Aromaöl, Detox, Füße oder Kopf, Peeling, Hot Stone, Lomi Lomi)
  • Moor-Packungen, Peeling, Detox-Körperpackungen
  • Meditationsunterricht oder Yoga-Einzelstunden

Nicht im Preis enthalten:

  • An- und Abreise
  • persönliche Ausgaben
  • Kurtaxe pro Tag und Person 2,40 € ist vor Ort zu bezahlen
  • Reiseversicherung

Hinweise & Services:

  • Voraussetzungen: Die Fastenkur in Franken eignet sich vor allem für gesunde Menschen, da kein Fastenarzt anwesend ist. Um sicher zu gehen, dass keine gesundheitlichen Bedenken bestehen, lege vor Beginn der Fastenkur bitte ein ärztliches Attest deines Hausarztes vor. Du kannst auch den Kurarzt in Bad Bocklet aufsuchen (Gebühr: 40 Euro).
  • Anfänger: Zum Schnuppern eignet sich das 7-tägige Fastenprogramm. Wenn du schon ein wenig Erfahrung mit dem Fasten hast, ist das 14-tägige Fasten als Kur ideal.
  • Auf Wunsch findet vor dem Fastenbeginn ein Informationsgespräch statt, in dem du alle Fragen klären kannst.
  • Auf Wunsch kannst du deine Buchinger-Fastenkur verlängern.
  • Du kannst gern deinen Partner mitbringen, auch wenn er keine Buchinger-Fastenkur machen möchte. Bayerns Bad Bocklet bietet viele Freizeitmöglichkeiten und ist von schöner Natur umgeben.
  • Deinen Hund kannst du auf Anfrage und gegen einen kleinen Aufpreis mitbringen.

Es gelten stets die AGB von Wainando Travel GmbH. Änderungen sind vorbehalten.